6 Februar 2021

Post auf Abwegen … – 06.02.2021

Radfahren in Berlin

Ich hatte ja noch nie außerhalb von Berlin einen angemeldeten Wohnsitz. Ich war mal längere Zeit in Bayern, damals, nach der Schule, als ich einen Ausbildungsplatz zum Koch gesucht habe, aber auch da war ich nicht gemeldet, war jetzt auch nicht so, dass ich dort ewig war, ein paar Wochen halt. Ansonsten habe ich aber immer in Berlin gelebt und wie schon erwähnt, ich war auch immer hier gemeldet.

Deswegen bin ich auch ziemlich irritiert davon, dass Teile meiner Post in Niedersachsen landen. Gut, dort lebt mein Bruder und so bekomme ich wenigstens mit, dass meine Post dort landet, aber ich habe keine Ahnung, wie das passieren kann. Es fing schon vor ein paar Jahren an, als meine Metro-Werbung permanent bei meinem Bruder landete. Dafür hatte ich jetzt noch eine Erklärung, weil auch mein Bruder – als er noch in Berlin lebte – bei der Metro angemeldet war und ich einfach davon ausging, dass da bei der Zuordnung von den Adressen etwas schiefging. Jetzt landete allerdings auch die Post von meiner Krankenversicherung bei meinem Bruder und da gibt es keinen Zusammenhang, da mein Bruder dort nie versichert war. Das beunruhigt mich, weil ja auch andere, wichtige Post, bei ihm landen könnte. Meine Bankkarte zum Beispiel, oder Post vom Finanzamt, die mich dann nicht rechtzeitig erreicht.

Da ich absolut keinen Plan habe, wie Unternehmen an Adressen kommen, die ich ihnen nicht mitgeteilt habe, muss ich mich jetzt die nächsten Tage auf Spurensuche begeben, damit ich diese Fehler bei der Postzustellung abstellen kann. Seltsam dabei ist allerdings, dass nicht die gesamte Post von den Unternehmen bei meinem Bruder landen, sondern immer nur bestimmte Briefe. Von meiner Krankenversicherung habe ich zum Beispiel gestern ganz normal einen Brief erhalten, auch mit der richtigen Anschrift darauf, von der Metro habe ich auch immer die normalen Briefe bekommen, nur die Werbesendungen gingen zu meinem Bruder und ich habe keinen Plan, warum das passiert!

Vielleicht hattet ihr ja mal ein ähnliches Problem und könnt mir Tipps hier lassen, wo ich meine Spurensuche beginnen könnte. Als erstes werte ich natürlich nächste Woche gleich bei meiner Krankenversicherung anrufen, die sollten ja eigentlich wissen, wie sie an die Adresse von meinem Bruder gekommen sind. Zum Glück ist es die Adresse von meinem Bruder, denn im schlimmsten Fall könnten ja auch wildfremde Menschen meine Post erhalten, was ich dann wahrscheinlich nie erfahren würde …

25 Januar 2019

Briefcast – Idee für einen neuen Podcast

In den letzten Tagen habe ich wieder viel gelesen und dabei sind mir auch ein paar neue Ideen gekommen. Eine davon ist ein Podcastformat, welches ich mir ziemlich spannend vorstelle. Allerdings kann ich mich hier auch täuschen und deswegen Frage ich jetzt mal bei euch nach, was ihr von meiner Idee haltet.

Briefcast – Briefwechsel im Podcastformat

Viele berühmte Menschen haben zu ihrer Zeit mit mindestens einer anderen Person in Briefkontakt gestanden und in diesen Briefen ihr Leben und das aktuelle Weltgeschehen betrachtet. Sie haben in diesen Briefen ihre Gedanken formuliert, gegenseitig Argumente ausgetauscht, eigene Denkansätze eingebracht und so da eigene Denken und die eigene Meinung immer weiter entwickelt. Dieses Format finde ich schon ziemlich spannend – auch wenn ich derzeit niemanden habe, mit dem ich in solch einen Briefverkehr treten könnte – und dachte mir, dass so etwas auch spannend in Podcastformat wäre.

Es wäre also mindestens ein Zweiergespann, wobei diese nicht zusammen zu Wort kommen, sondern immer abwechselnd. Erst schreibt (und spricht) der eine einen Brief, indem er auf das aktuelle Weltgeschehen eingeht und ein paar Tage später antwortet dann die zweite Person. In der Antwort geht er dann auf den Brief ein, bringt eigene Gedanken in die Diskussion und geht seinerseits auch wieder auf das aktuelle Weltgeschehen ein. So entsteht ein fortlaufendes Gespräch, welches auch immer mal wieder auf ältere „Briefe“ eingehen kann oder eben auch Sprünge zu anderen Themen, die bisher noch gar nicht erwähnt wurden.

Ich könnte mir vorstellen, dass das ein recht interessanter Podcast werden könnte, aber das ist nur meine Einschätzung und deswegen würde mich einmal eure Meinung interessieren.

11 April 2012

Brief an das Leben – Update

Vor Kurzen hatte ich hier einen alten Foren-Beitrag von mir veröffentlicht. Es handelte sich um meinen Brief an das Leben, welchen ich mal wieder etwas in den Vordergrund rücken wollte. Nun gab es dazu, von einem anderen Forumbenutzer, damals schon eine Antwort, die ich im anderen Beitrag nicht verlinkt hatte, weil ich die Umlaute noch nicht bearbeitet hatte. Die Arbeit habe ich mir heute gemacht, und deswegen möchte ich hier jetzt auch noch auf die Antwort verlinken. Außerdem verlinke ich noch auf meinen zweiten Brief an das Leben und auf die zweite Antwort, die ich auch heute bearbeitet habe, damit auch die Umlaute in diesen Beiträgen wieder stimmen.

Ich hoffe, dass die Beiträge noch ein wenig Beachtung finden, und es hier oder im Forum auch noch ein paar Kommentare dazu gibt. Jetzt wünsche ich aber erst einmal viel Spaß beim lesen.