22 März 2021

22.03.2021: Medienkompetenz?

Testergebnis vom Newstest

Gerade bin ich beim Blog „stadt-bremerhaven.de“ auf den Newstest von der Stiftung Neue Verantwortung gestoßen. Immer, wenn ich irgendwas von Tests lese, muss ich mitmachen, ich habe auch keine Ahnung warum. Auf jeden Fall habe ich von 30 möglichen Punkten 27,5 Punkte geholt und habe mich schon ein wenig geärgert, weil der Test nicht wirklich schwer ist, wobei ich erwähnen muss, dass ich nicht wirklich falsch geantwortet habe, nur bei einigen Fragen wählte ich nicht alle richtigen Optionen aus. Macht die Sache nicht besser, aber okay.

Danach habe ich mir dann die Studie angeschaut, weil mich schon interessiert hat, wie die anderen Teilnehmer*innen wohl so abgeschnitten haben und ich war dann schon ein wenig schockiert! Im Durchschnitt haben die Teilnehmer*innen nämlich nur 13,3 Punkte geholt. Ich wiederhole noch einmal: Der Test ist relativ einfach gehalten und jeder, der sich im Internet ein wenig auskennt, sollte da ziemlich gute Ergebnisse erzielen! Damit ihr wisst, was ich meine, solltet ihr an dieser Stelle eventuell den Test einmal selbst machen, denn nur so könnt ihr selbst einschätzen, ob ihr den Test auch so einfach findet, wie ich.

Zurück vom Test? Dann weiter im Text, denn die Wahrheit scheint zu sein, dass da noch sehr viel Medienkompetenz in der Bevölkerung fehlt. Jeder sollte erkennen, wann es sich um eine Werbung handelt und wann nicht! Viele haben es aber nicht erkannt, was schon traurig ist, nur wenn ich das nicht voraussetzen kann, wie soll ich dann voraussetzen, dass die Menschen Fake-News von richtigen Informationen unterscheiden können? Wie soll ich dann sicherstellen, dass die Menschen, die hier zum Beispiel auf meinem Blog lesen, diese Artikel als meine persönliche Meinung erkennen und nicht als feststehende Fakten?

In den nächsten Monaten und Jahren muss hier viel in die Bildung der Medienkompetenz investiert werden, sonst haben wir ein riesiges Problem, denn ohne Medienkompetenz ist unsere Demokratie in Gefahr. Also auch das bisschen Demokratie, was wir derzeit praktizieren! Mein Wunsch nach noch mehr direkter Demokratie wird da wohl noch sehr lange Zeit ein Wunsch bleiben, aber das wir auf den Weg dorthin noch viel Bildung brauchen, war mir auch vorher schon klar.

Werbung

Schlagwörter: , , , , ,
Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst 22. März 2021 von Sven in category "Dies und Das", "Erlebnisse und Gedanken

3 COMMENTS :

    1. By Sven (92 comments) (Autor) on

      Streiten lässt sich über solche Tests ja bekanntlich immer und ich würde auch über die Dinge, die ich weggelassen habe, diskutieren, aber das grundsätzliche Wissen sollte halt schon vorhanden sein und dann ist der Test nicht wirklich schwer, oder?

    2. By Lutz Balschuweit (40 comments) on

      Tja die Sache mit dem grundsätzlichen Wissen. Da hakt es dann bereits in dieser schnellen Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.