18 Dezember 2011

Klick der Woche – Schneeflocke

Schneeflocke

Eigentlich wollte ich gestern diese Schneeflocke basteln, die ich auf dem nasch-Blog entdeckt hatte. Leider sieht das Ergebnis irgendwie nicht so aus, wie ich es mir gewünscht hätte. Deswegen reicht es auch nur zum Klick der Woche und nicht zum Fensterschmuck.

Schneeflocke
Schneeflocke

Schlagwörter: , , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst 18. Dezember 2011 von Sven in category "Dies und Das", "Klick der Woche

8 COMMENTS :

  1. By Ellen (34 comments) on

    Es sieht doch ganz toll aus!Meine Mutti hat damals auch solche Sachen gebastelt, einmal wollte ich mitmachen aber es ist doch ganz schwierig! Also sei doch stolz;)

  2. By Sindi (14 comments) on

    Wow ich habe die Anleitung angeschaut es scheint für mich zu schwer zu sein! Wie lange hat es Dir gedauert, vom Anfang bis zum Fertigstellen?

  3. By Wibbelanke (3 comments) on

    also ich find sie wunderbar. schaut toll aus

  4. By Mister Hirnfurz (3 comments) on

    dem Lutz sein Kommentar gefällt mir 🙂

    Im Ernst, wenn man bedenkt das ein „Mann“ dies gebastelt hat – schaut das wirklich gut aus 🙂

  5. By Bernd (186 comments) on

    Um Gottes Willen, lass diese Riesenschneeflocke nicht auf die Gleise der Berliner S-Bahn fallen. Die fällt dann ja für fünf jahre aus ! 😉

  6. By Sarah (7 comments) on

    Haha^^ – ohne es ausprobiert zu haben, kann ich jetzt schon sagen, dass meine auch nicht so aussehen würde, wie auf dem Bild …. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.