25 Oktober 2011

Und nun sitzt du hier auf einem kalten Stein

Du läufst durch die Welt,
hast kein Glück, hast kein Geld.
Versuchst zu verstehn,
doch die Jahre vergehn.
Fragst dich, wo die Zeit geblieben ist,
und warum du immer noch alleine bist.

Und nun sitzt du hier, auf einem kalten Stein,
fühlst dich dreckig, verlassen und klein.
Fragst dich nach dem, was Leben ist,
und wunderst dich, dass du voll mit Fragen bist.

Auf der Suche nach Liebe bist du rumgerannt,
hast dabei viele Jahre deines Lebens verbrannt.
Fühlst dich nicht mehr wohl in deiner Haut,
fühlst dich sinnlos, fühlst dich verbraucht.
Würdest gern mit beiden Beinen im Leben stehn,
doch du kannst das Leben gar nicht verstehen.

Und nun sitzt du hier, auf einem kalten Stein,
schaust in das Leben der anderen rein.
Verstehst nicht, warum du nicht Leben kannst,
und warum du nie der Traurigkeit entrannst.

Gefunden hast du die Liebe nie,
da war nie die Richtige, da war nie Sie.
Und darum sitzt du traurig da und denkst,
warum die Welt immer noch am Himmel hängt.

Zuletzt Aktualisiert am

Werbung

Schlagwörter: , , ,
Copyright 2019. All rights reserved.

Verfasst 25. Oktober 2011 von Sven in category "Dies und Das", "Gedichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.