November 10 2010

Kreative Geschenkideen – Fotokalender 2011

[Trigami-Review]

Seit einigen Jahren gibt es inzwischen Fotokalender zu kaufen. Ich fand die Idee dahinter auch schon immer interessant und war schon öfter am überlegen, ob ich mir selbst einmal einen Fotokalender online gestalten soll. Mein Problem war aber immer, dass ich nicht wusste, wie die Qualität nun wirklich ist. Ein weiteres Problem war ich selbst, denn ich kenne mich ja am besten. Hätte ich mir so einen Kalender gekauft und die Qualität hätte nicht gestimmt, dann hätte ich mich wochenlang darüber geärgert und dem Geld nachgetrauert.

Nun hatte ich aber die Möglichkeit eine Webseite zu testen, auf der man seinen eigenen Fotokalender erstellen kann. Diese Möglichkeit habe ich natürlich genutzt und mit dem Ergebnis bin ich wirklich zufrieden.

Die Bestellung


Die Bestellung ist auch ziemlich schnell abgeschlossen, Voraussetzung ist aber, dass man einen schnellen Internetzugang hat, sonst kann es ein paar Minuten länger dauern. Bevor ihr euch aber auf der Seite euren Kalender bestellt, solltet ihr euch schon einmal 13 Bilder aussuchen, welche ihr für euren Kalender benutzen wollt.Legt diese in einen extra Ordner, damit ihr sie beim Bestellvorgang dann auch schnell findet.

Als Nächstes geht ihr auf die Seite von ExtraFilm.de und geht in den Bereich für die Fotokalender. Natürlich könnt ihr euch auch die vielen anderen Produkte ansehen, aber hier geht es ja um den Fotokalender.

Dort müsst ihr euch dann zwischen den vielen Designs entscheiden, die es gibt.Ihr müsst euch erst mal grundsätzlich entscheiden, für welchen Einsatz der Kalender sein soll. Auswählen könnt ihr zwischen Tisch,-Wand,- Jahres,- und Geburtstagskalender. Nachdem ihr euch hier entschieden habt, kommt noch die Frage nach der Größe des Kalenders und dann kommt ihr zu den Designvorlagen. Davon gibt es so viele, dass für jedem etwas dabei sein sollte.

Wenn ihr euch für all dies entschieden habt, könnt ihr eure Fotos hochladen. Der Dateimanager ist dabei ziemlich komfortabel und ihr könnt alle Bilder auf einmal hochladen. Dann könnt ihr die Reihenfolge der Bilder im Kalender festlegen oder zufällig festlegen lassen. Zusätzlich könnt ihr Text hinzufügen und so den Kalender noch weiter individualisieren. Danach müsst ihr einfach nur noch eure Daten angeben, die Bezahlmethode auswählen und den Bestellvorgang abschließen.

Im folgenden Video könnt ihr euch das Ganze noch einmal ansehen. Ich möchte mich entschuldigen, dass ich es nicht bearbeitet habe, aber das war mein erstes Video und ich kenne mich damit noch nicht wirklich aus. Die Webseite selbst ist nicht so langsam, das liegt an der Internetverbindung, welche ich an diesem Tag zur Verfügung hatte.

Die Lieferung und die Qualität


Nach einer Woche hatte ich den Fotokalender 2011 dann in meinen Händen. Von der Qualität war ich natürlich positiv überrascht. Das Papier ist schön Dick, so wie ich es von einem Kalender erwarte. Die Bilder sind sauber gedruckt, die Farben stimmen und es sind keine Pixel oder Fehler darin zu erkennen. Kurz gesagt, ExtraFilm.de hat mich überzeugt und ich werde dort dieses Jahr wohl noch einmal einkaufen gehen. Denn hier kann ich originelle Geschenkideen für Weihnachten super umsetzen, aber auch für andere Anlässe kann man sich hier ein schönes Geschenk gestalten. Da aber meist eine Meinung nicht viel zählt, könnt ihr euch auf der Facebook-Seite mit anderen Nutzern des Services austauschen.

Weihnachtsaktion ab dem 13.Oktober 2010


Da bald weihnachten ist, könnt ihr ab dem 13.Oktober 2010 bis zum 31 Januar 2011 sogar sparen. Und zwar 25 % auf Fotokalender, Fotobücher, Fotogeschenke, Fotoleinwände und Fotogrusskarten ab 2 Stk. (2 Bestellen = 25% Rabatt). Und ab 30,- Euro Bestellwert ist der Versand sogar kostenlos.

Jetzt zum Angebot


Schlagwörter: , , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht10. November 2010 von Sven in Kategorie "Werbung/Trigami

2 COMMENTS :

  1. By Michael Thiem (1 comments) on

    Habe mir letzte Woche auch einen Fotokalender erstellt und bestellt. Hatte diesen dann nach 4 Tagen schon in den Händen und war von der Qualität begeistert. Also wer ein schönes Geschenk brauch, z.B. für Weihnachten, kann sich den Fotokalender mal anschaun:)

    LG, Michael

  2. By Markus (41 comments) on

    Den Fotokalender von Extrafilm kann ich ebenfalls nur empfehlen. Danke für den ausführlichen Testbericht und das Video.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.