Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Gestern habe ich euch ja gefragt was man machen kann um die Wohnung ein wenig auf Weihnachten zu trimmen. Heute wird die erste Idee dazu umgesetzt. Und zwar geht es um das Basteln mit Salzteig. Der Teig ist einfach hergestellt. Man braucht Mehl, Salz und Wasser, manch einer macht noch etwas Tapetenleim mit in den Teig, aber das habe ich nicht hier gehabt. Wie der Teig genau sein soll findet ihr auf dieser Seite.

salzteig1

Den Teig habe ich in 5 Minuten fertig gehabt. Dann ist natürlich die Frage, was macht man nun. Ich habe mich entschlossen ein paar Sterne, zwei Glocken und einen Schneemann zu machen. Aber nur fürs erste, wenn diese Versuche klappen, werde ich noch ein wenig mehr machen.

salzteig2

Das ganze muss jetzt aushärten und wird dann noch von mir bemalt, dass Endergebnis werde ich dann bei Gelegenheit hier auch noch veröffentlichen.

Die Kosten kann man vernachlässigen. Eine Tüte Mehl kostet 30 Cent, Salz ebenso und das Wasser kommt aus der Leitung, kostet zwar auch Geld, aber die Cent-Beträge für eine Tasse Wasser kann ich jetzt nicht ausrechnen ;-). Also wirklich eine schöne Idee um kostengünstigen Weihnachtsschmuck herzustellen.





8 Comments

  1. Verena (25 comments)
    12:12 on November 30th, 2009

    die Sachen sind toll geworden. 🙂
    Ich hab acuh mal was aus Salzteug gemacht, ist aber schon laaange her.
    Übrigens kann man auch aus Ton schönen Schmuck machen.

  2. Lilie (27 comments)
    14:20 on November 30th, 2009

    Hallo Sven,
    habe mich sehr über deinen Besuch bei mir gefreut. 😀
    Deine Salzteigfiguren sehen richtig vielversprechend aus. Muss ich auch unbedingt mal versuchen. Toller Tipp! Mit welchen Farben malst du sie denn dann an?
    Liebe Grüße

  3. Teufel100 (673 comments)
    14:25 on November 30th, 2009

    Ich werde wohl Lackfarben nehmen, weil die schöner aussehen, aber es soll auch mit Wasserfarbe gehen (obwohl ich mir das gar nicht vorstellen kann 😉 )

    @Verena: Ja mit Ton geht das auch, aber es soll ja nicht all zu teuer sein, ich glaube da ist Salzteig die günstigere Variante.

  4. barbara (15 comments)
    14:39 on November 30th, 2009

    das ist wirklich eine schöne Idee und ja auch leicht zu verwirklichen.

  5. Sari (3 comments)
    18:59 on November 30th, 2009

    Muss das nicht noch in den Ofen? Oder härtet es durch die Hitze nur schneller aus?
    Wenn man es mit normaler Wasserfarbe macht, ist die Farbe nicht ganz so kräftig, weil der Teig die Farbe ein bisschen wie ein Schwamm einsaugt, kann aber durchaus auch einen schönen Effekt haben.

  6. piri (15 comments)
    20:33 on November 30th, 2009

    na bitte, das ist doch toll — du bringst mich auf Ideen, das mache ich demnächst auch! Danke!

  7. Teufel100 (673 comments)
    21:48 on November 30th, 2009

    Hi Sari,

    man kann es noch in den Ofen geben, es härtet aber auch ohne Ofen aus, dauert halt länger 😉

  8. Julia (6 comments)
    13:55 on Dezember 5th, 2010

    wow, klasse! Das probier ich heute auch aus! Perfekt für einen regnerischen Sonntag… 🙂 danke! lg, Juli 🙂

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.