16 April 2014

Mehr als ein Jahr ohne Plastiktüten

Am 12. Dezember 2012 schrieb ich hier einen Artikel darüber, dass ich viel zu viele Plastiktüten habe, weswegen ich nur noch Stoffbeutel verwenden wollte. Über ein Jahr später kann ich nur sagen, es war die richtige Entscheidung.

Plastiktüten
Zu viele Plastiktüten

Sicher habe ich am Anfang den Stoffbeutel noch ein paar Mal vergessen, aber nachdem ich dann den dritten Stoffbeutel gekauft hatte – da ich mir keine Plastiktüten mehr kaufen wollte – habe ich mir angewöhnt, immer einen Stoffbeutel dabei zu haben. Selbst wenn ich abends nur mal Döner gekauft habe, hatte ich immer einen Stoffbeutel dabei, denn auch dabei gibt es meist Plastiktüten, welche die Umwelt ebenso belasten.

Praktisch ist so ein Stoffbeutel auch beim Brötchenkauf, denn hier kann man den Beutel einfach dem Verkäufer/ der Verkäuferin geben, und spart sich damit auch gleich noch die Papiertüten vom Bäcker. Dabei sollte man allerdings schon darauf achten, dass der Beutel auch sauber ist, sonst könnte einem der Appetit auf die Brötchen vergehen ;-).

Die EU möchte übrigens auch erreichen, dass in den nächsten Jahren die Verwendung von Plastiktüten deutlich zurückgeht, da bis zu 8 Milliarden dieser Tüten jährlich in der Natur landen und diese schädigen. Auch im Meer gibt es inzwischen viel zu viel Plastik, was den dort lebenden Tieren natürlich nicht wirklich bekommt.

Es ist also ganz gut, wenn auch ihr euch überlegt, ob ihr nicht ab sofort auf Plastiktüten verzichtet. Der Stoffbeutel lässt sich genauso bequem tragen und hält bedeutend länger ;-).

Als Nächstes ist jetzt der gelbe Sack an der Reihe. Er ist mir immer noch zu voll, sodass ich mal sehen muss, welche Artikel eventuell auch in Mehrwegverpackungen kaufbar sind. Ich bin mir sicher, dass ich dort schon noch ein wenig was machen kann, auch wenn es in der Kaufhalle eben doch sehr viele Verpackungen gibt, die am Ende in den gelben Sack gehören.

Zuletzt Aktualisiert am

Werbung

Schlagwörter: , ,
Copyright 2019. All rights reserved.

Verfasst 16. April 2014 von Sven in category "Dies und Das

2 COMMENTS :

  1. By Carsten (27 comments) on

    Wenn ich einkaufen gehe, dann habe ich immer so einen CarryBag dabei. Der ist praktisch und lässt sich im leeren Zustand gut zusammenfalten.

    Ansonsten bin ich auch mehr der StoffBeutelTyp. Kann man ja auch mal waschen, ne?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.