Oktober 26 2012

Praktikum Tag 4 – Geduldiger bin ich immer noch nicht ;-)

An meinen vierten Tag konnte ich endlich einmal etwas tun, was ich tatsächlich kann ;-). Und zwar dürfte ich auf der Webseite den Index für das November-Heft anlegen, welches in den nächsten Tagen im Handel erhältlich sein wird. Dort sind übrigens einige interessante Artikel bei, die ich euch nur wärmstens ans Herz legen kann, vielleicht werde ich dazu in den nächsten Tagen mal eine Top 5 oder so machen, lasst euch da ein wenig überraschen.

Mails waren natürlich auch gestern keine da, sodass ich langsam denke, dass ich beim Anschreiben doch Fehler mache. Denn ich glaube, bei drei angeschriebenen Personen, bzw. Institutionen sollte doch wenigstens eine Antwort, oder meint ihr, ich habe einfach nur Pech gehabt? Ist natürlich auch eine Möglichkeit, die ich nicht ausschließen kann, denn die Leute könnten ja auch im Urlaub sein oder so etwas. Geduldiger bin ich auf jeden Fall noch nicht geworden, aber das wäre bei vier Tagen Praktikum wohl auch zu viel verlangt ;-).

Am Abend hatte ich dann eine interessante Idee, welche mir bei einem Facebook-Chat mit Anni gekommen ist. Diese werde ich gleich mal im Verlag vorschlagen, vielleicht wird, ja was draus – wenn ja, dann werdet ihr das natürlich als Erstes erfahren.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht26. Oktober 2012 von Sven in Kategorie "Dies und Das", "Praktikum

3 COMMENTS :

  1. By Alex (191 comments) on

    Ein Praktikum Tag ist mal wieder rum und somit… angenehmes Wochenende Herr Sven! 😀

  2. By Lionell (1 comments) on

    Ein Praktikum muss man einfach aussitzen ;-). Die Firma weiß, dass man bald geht und der Praktikant wartet, bis er endlich gehen darf.

  3. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Ich mache das Praktikum freiwillig, also nichts mit absitzen, sondern Lernen ist angesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.