12 Dezember 2010

Nun bin ich also 28 Jahre alt…

Nun bin ich also 28 Jahre alt. Geändert hat sich nicht viel, aber im vergangenen Lebensjahr habe ich doch einiges erreicht. Am Anfang des Jahres habe ich mich selbstständig gemacht. Ich habe zwar dieses Jahr noch nicht wirklich viel verdient, aber ich konnte doch schon einige Erfahrungen machen und einige neue Wege kennenlernen, auf denen man auch wirklich Geld verdienen kann.

Außerdem habe ich mich noch mehr mit dem Schreiben beschäftig, konnte mich hier auch schon verbessern und bin bei Suite101 als Autor aufgenommen wurden, was ich nie für möglich gehalten hätte.

Aber auch mein Abitur habe ich geschafft. Sicher nicht mit der Note, die ich gerne bekommen hätte, doch bestanden ist bestanden und das ist es, was zählt. Rückblickend kann man sagen, dass ich viel zu faul war, die letzten Jahre, ich hätte mehr lernen können, mehr Zeit investieren können, was ich aber nicht gemacht habe und somit ist die 2,6 auch die gerechte Note. Wobei es noch um 0,2 Notenpunkte besser gewesen wäre, wenn ich den Unfall nicht gehabt hätte.

Der Unfall ist ja auch so ein Kapitel für sich. Wäre ich damals mit dem Kopf auf dem Asphalt aufgekommen, wer weiß, ob ich dann heute noch hier schreiben würde. Das hat mir gezeigt, dass man für seinen Schutz doch einiges machen sollte, ein Helm ist ab jetzt Pflicht, sobald ich wieder ein Fahrrad habe. Denn soviel Glück, wie ich damals hatte, habe ich wohl nicht noch ein zweites Mal, und wenn ihr das Auto gesehen hättet, dann wüsstet ihr, wovon ich rede.

Ansonsten ist nicht viel in meinem letzten Lebensjahr vorgefallen, ich hätte es mir spannender vorgestellt, aber das es nicht so gekommen ist, daran bin ich ja selbst schuld.

Nun bin ich also 28 Jahre, das kommende Jahr wird mein 29.Jahr hier auf der Erde sein. Ich möchte mit dem Studium anfangen, meine Selbstständigkeit weiter voran bringen und zwar so, dass ich dann ab dem nächsten Jahr auch ein paar Steuern zahlen muss, denn an die 8.000 Euro Grenze komme ich dieses Jahr noch nicht heran, nächstes Jahr würde ich die aber gerne übersteigen.

Es liegt also wieder ein wenig was vor mir, weniger als noch vor einem Jahr, aber immer noch genügend, sodass mein restliches Leben ausgefüllt ist 😉

Werbung


Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst 12. Dezember 2010 von Sven in category "Dies und Das

16 COMMENTS :

    1. By Teufel100 (672 comments) (Autor) on

      Danke dir, Geburtstag hatte ich schon Gestern, bin aber erst heute dazu gekommen den Eintrag zu schreiben 😉

  1. By Nicola (6 comments) on

    Hey, von mir auch – etwas spät, aber nicht weniger herzlich – noch alles Liebe nachträglich zum Geburtstag.

    Und viel Erfolg für das 29. Lebensjahr. 🙂

    Nicola

    Antworten
  2. By anni (29 comments) on

    alles gute nachträglich, sven, viel erfolg fürs neue lebensjahr, auf das du all deine vorhaben meisterst 🙂

    liebe grüße
    anni

    Antworten
  3. By AndiBerlin (8 comments) on

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich… alter Sack! 😉
    In einem halben Jahr werde ich 40… da möchte ich gerne nochmal so jung sein wie Du! 😉

    Antworten
  4. By GZi (13 comments) on

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute für das neue Lebensjahr! Viel Erfolg und ögen sich viele Deiner Wünsche erfüllen!

    Antworten
  5. By rundumkiel (26 comments) on

    Lieber Sven, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich finde, dein letztes Jahr ist ziemlich erfolgreich verlaufen – ich konnte es ja ganz gut mitverfolgen – und das kommende wird bestimmt genauso super sein. Das zumindest wünsche ich dir sehr…!!!

    PS: Vielen Dank für die schöne Weihnachtspost… Das hat uns sehr überrascht und gefreut!!!

    Antworten
  6. By mac (24 comments) on

    Hallo Sven,

    auch von mir alles liebe zum Geburtstag und hoffentlich hast du gut gefeiert?

    Und was hast du so geschenkt bekommen?

    Antworten
  7. By Nila (18 comments) on

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir – Nachträglich zum Purzeltag! Alles Gute wünscht dir Nila

    Antworten
  8. By Kaddi (38 comments) on

    Oh, Du bist ein jungsches Küken… Also herzlichen Glückwunsch! In Deinem Alter fand ich mein Leben bedingt durch mein Studium sehr spannend. Es war eine tolle Zeit, also genieße diese. Was wolltest Du denn studieren? Für Deine anderen Vorhaben wünsche ich Dir alles Gute. Aber warum bist Du so wild aufs Steuern zahlen-denk dran, schön Kosten produzieren. LG Kaddi

    Antworten
    1. By Teufel100 (672 comments) (Autor) on

      Erst mal ein großes Dankeschön an euch allen. Diesmal muss ich zum Glück nicht alles einzeln durchgehen, wie am Samstag auf Facebook 😉

      @mac: eine Kodak EasyShare Kamera, zwei Kuscheltiere und ein wenig was zum naschen
      @Kaddi: weil ich dann endlich von dem Leben kann was ich verdiene. Die Einkommenssteuergrenze liegt bei 8.000 Euro im Jahr und da würde ich schon gerne drüber kommen 😉

  9. By Kaddi (38 comments) on

    Verstehe schon, aber das muss sich ja nicht widersprechen. Man kann verdienen und trotzdem Kosten haben-verstehste? Aber kannst Du denn vom Schreiben so viel verdienen? Oder machst Du noch etwas anderes? LG Kaddi

    Antworten
    1. By Teufel100 (672 comments) (Autor) on

      Mit dem Schreiben könnte man schon ein wenig was verdienen. Ich sehe es ja selbst, was ich in den letzten Monaten an Potential liegen lassen habe. Das muss sich ändern. Aber natürlich mach ich auch noch andere Dinge, sich nur auf eines Auszurichten kann nur schiefgehen, denn es gibt in allen Bereichen immer mal wieder flauten. Und Kosten verursacht man ja nebenbei immer, ich muss ja nur an das Papier denken, was ich täglich brauche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.