Februar 14 2010

Mathe-Vorbereitung für die Klausur

Ja ich bin schon wieder mitten drin in der Mathevorbereitung. Morgen ist die erste und letzte Klausur in diesen Semester in Mathe und die muss dieses mal besser werden als die letzte, ich erinnere daran, dass es ein Ausfall war. Eben habe ich mal wieder eine ABC-Liste gemacht zu den beiden Gebieten gemacht, die morgen dran kommen und jetzt werde ich mich gleich noch auf die vielen wunderschönen Aufgaben stürzen die wir in Mathe schon durchgesprochen haben und wo es noch so einiges gab, was ich nicht verstanden habe. Um die Lücken zu füllen habe ich mir am Freitag aus der Bibliothek ein paar Bücher besorgt und zusammen mit diesen und mit meinen Aufzeichnungen, die dadurch auch noch einmal ordentlich sortiert und Aufgearbeitet werden, werde ich das alles hinbekommen.

Heute ist in der Vorbereitung Analysis dran und morgen wird dann die Analytische Geometrie noch einmal bearbeitet. Diesmal muss es mehr als eine fünf mit drei Punkten werden. Eine eins möchte ich gar nicht, aber eine gute drei wäre schon das, was ich mir für Morgen in der 4 Stunden Klausur wünsche. Es ist immerhin die Generalprobe für die Abi-Prüfungen im April/Mai.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht14. Februar 2010 von Sven in Kategorie "Mathe

4 COMMENTS :

  1. By Flo (3 comments) on

    Na, also bei mir ist auch der Endspurt da, Mathe Physik LK, da darf man einiges Lernen, gell.

    Analysis würde ich auf jedenfall verstärkt üben, Vektorrechnung kommt im Abi nur zu 20% gewichtet dran.

  2. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Bei uns sind es 30 Prozent, also Vektorrechnung, dann noch 30 Prozent Stochastik und dann noch 40 Prozent Analysis.

  3. By Kiri (24 comments) on

    Na dann viel Glück! Bei uns steht das Abi auch bald an, sollte mich auch mal ranmachen…brrr…Mathe. Bin ich froh, wenn ich da meinen Punkt schaffe… :>

  4. By Chriz (7 comments) on

    Ich wünsche dir viel Glück.. ich hasse Mathe und muss mich immer durch kämpfen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.