5 Januar 2010

Salzteigbasteln – Schon wieder ;-)

Also dieser Salzteig hat es mir ja angetan. Ich hatte noch ein bissel Rest von Weihnachten und habe den jetzt schon mal für das nächste Fest verarbeitet 😉 Ich meine, Ostern ist ja eh bald wieder, in den Kaufhallen werden wir das mit Sicherheit bald schon wieder merken und warum sollte ich diesmal nicht der erste sein der damit anfängt? Deswegen hier also der erste Osterschmuck aus diesen Jahr 😉

Demnächst werde ich noch anfangen mit bunten Salzteig zu basteln. Zum einfärben kann man hier Lebensmittelfarbe nehmen, dass habe ich auf der Nikolausfeier gelernt. 😉

Werbung

Schlagwörter: ,
Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst 5. Januar 2010 von Sven in category "Dies und Das

3 COMMENTS :

  1. By rundumkiel (26 comments) on

    Alles klar. Jetzt ist es also an der Zeit, sich auf Ostern vorzubereiten. Warum denke ich dabei eigentlich nicht an Salzteig, sondern an Marzipaneier?

    Antworten
    1. By Teufel100 (672 comments) (Autor) on

      Weil die lecker sind, ich mache aber den Schmuck, den soll man ja nicht essen 😉

  2. By Karneval Jeck (1 comments) on

    Salzteig-Basteleien habe ich völlig aus meiner Wahrnehmung verdrängt! 🙂 Mensch, jetzt wurde ich kurz in meine Kindergartenzeit zurück versetzt. Vielen Dank dafür. Liebe Grüße, Peter

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.