Juli 10 2009

Bedingte Wahrscheinlichkeit…. Teil 1 ;-)

So beim Fernsehschauen kommen einen ja doch immer ein paar Ideen wozu die Stochastik doch gut sein kann. Ich habe sogar gerade eine Aufgabe für Bedingte Wahrscheinlichkeit bekommen. Um die aber auch berechnen zu können muss ich noch ein paar Daten sammeln. Hier aber erst mal die Aufgabe 😉

Wir wollen nun einmal die Wahrscheinlichkeit dafür berechnen das eine Frau, die von ihren Mann betrogen wurde, sich von eben diesen Mann trennt.

Jetzt müssen wir uns klar werden, was das für eine Wahrscheinlichkeit ist und uns wird schnell klar, dass es eine bedingte Wahrscheinlichkeit ist (steht ja auch in der Überschrift 😉 )

Unter der Bedingung das der Mann fremd geht, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das sich die Frau von ihren Mann trennt?

Jetzt fehlen natürlich ein paar Daten um diese Aufgabe zu berechnen. Wir müssen jetzt erst mal einige tausend Frauen befragen ob sie ihren Mann verlassen würden wenn dieser Fremdgeht, obwohl sie ihn noch Lieben. (ansonsten würden sie ihn ja auch verlassen wenn er nicht Fremd geht 😉 . Zusätzlich müssen wir auch noch 1000 Männer befragen ob diese Fremd gegangen sind. Wir müssen ja wissen wie viel Prozent der Männer überhaupt fremdgehen. (ich sollt fremdgehen einheitlich im Text schreiben 😉 ) Wenn diese Daten vorliegen, dann kann man ausrechnen wie hoch folgende Wahrscheinlichkeiten sind:

a) Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das bei zwei zufällig gezogenen, fremdgehenden Männern einer dabei ist, der von seiner Frau nicht verlassen wird

b) Wieviele verlassenen Männer werden bei 10 zufällig ausgewählten Männern vorhanden sein, die verlassen wurden sind.

Wenn wir diese Berechnungen durchgeführt haben können die Männer die Bedingte Wahrscheinlichkeit berechnen und die Frauen auch. Denn hier kann man ja berechnen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist einen Mann zu finden der treu ist 😉

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich einen Mann finde, unter der Bedingung das dieser noch nie fremdgegangen ist 😉

Dazu brauchen wir aber auch noch die Daten, wieviele Männer von den tausend die wir Befragt haben Single sind 😉

Na dann wünsche ich viel Spaß bei den bedingten Wahrscheinlichkeiten 😉



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht10. Juli 2009 von Sven in Kategorie "Mathe

2 COMMENTS :

  1. By Lazycats (9 comments) on

    Ich weiß ja nicht, ob das Beispiel so glücklich gewählt ist 😉
    Da schwirrt mir der Kopf

  2. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Lach kommt halt drauf an was man berechnen will 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.