Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Habe ich letzte Woche versprochen, dass der Wochenrückblick diesmal wieder pünktlich ist, nun, ich habe mich wohl nicht dran gehalten. Aber hey, schwamm drüber, die meiste Zeit schreibe ich hier ja eh nur für mich, oder? 😉 Egal, fangen wir an.

Tomatenpflanzen

Pflanzen

 

Da auf dem ersten Bild hier meist meine Tomatenpflanzen sind, fange ich einfach mal damit an ;). Einen wirklichen Fortschritt beim Wachsen sehe ich derzeit nicht, aber da sie auch noch nicht verblüht sind, gehe ich davon aus, dass sie noch leben und sich in den nächsten Wochen auch noch weiter entwickeln.

Meine Mangopflanze wächst auch immer noch vor sich hin. Ein Blatt sieht inzwischen verdammt schön aus, mal sehen, ob das in den nächsten Wochen noch mehr davon gibt. Auskennen tue ich mich mit Mangos allerdings immer noch nicht, aber natürlich weiß ich, dass diese Pflanze nie eine Frucht ausbilden wird. Warum ich das erwähne? Weil letztens jemand dachte, dass dies vielleicht der Fall ist.

Mangopflanze

Sport

 

Diese Woche war überhaupt nichts los. Der Grund hierfür war eine Erkältung, die ich mir, nachdem ich jetzt solange verschont geblieben war, doch noch geholt habe. Dabei war das Wetter so genial und am Sonntag wäre dann auch die 20 Kilometer Strecke drin gewesen, wenn da nicht diese dämliche Erkältung gewesen wäre. Somit ist aber auch der andere Sport flach gefallen, aber ich hoffe, dass das jetzt so schnell wie möglich wieder vorbei ist.

Studium

 

Da das Studium im Wochenrückblick immer kam, muss ich es jetzt natürlich auch erwähnen. Am Freitag war ich auf dem absoluten Tiefpunkt und habe das Studium eigentlich schon abgeschrieben, weil ich einfach keinen Job finde. Ich könnte sowas von Kotzen, denn was ist darin so schlimm, mir eine Stelle als Verkäufer zu geben? Achja, ich habe eine kaufmännische Ausbildung und würde dadurch in eine höhere Tarifklasse fallen, und dass will natürlich niemand zahlen. Ab und an frage ich mich da schon, ob ich meine Ausbildung nicht lieber verheimlichen sollte, gebracht hat sie mir in meinem Leben auf jeden Fall noch nichts, obwohl ich meine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel – Fachrichtung Großhandel, mit 84 Punkten abgeschlossen habe.

Meine Hoffnung war, dass ich zumindest mit Tagesjobs die Summe zusammen bekomme, die ich für die Studiengebühren brauche, aber auch das hat leider nicht funktioniert. So wie leider auch die Idee mit dem E-Book nicht funktioniert hat, von dem ich ungefähr 300 Stück hätte verkaufen müssen. Bis heute sind es nur 3 Exemplare geworden, und das bei einem Preis von gerade mal 99 Cent.

Meine letzte Hoffnung ist jetzt, dass ich bis Freitag mindestens 20 Leute finde, die mir 10,- Euro spenden. Wobei eigentlich Donnerstag der Stichtag wäre, weil ich bis Freitag die Gebühren überweisen muss. Einen Spender habe ich schon :), dazu wird es aber einen gesonderten Artikel geben.

Sonstiges

 

Ja, ich war erkältet, somit ist nicht wirklich viel zu erzählen. Deswegen kann ich nur sagen, dass wir uns dann nächstes Wochenende wieder lesen, beim nächsten Wochenrückblick.





3 Comments

  1. Alex (186 comments)
    07:41 on März 24th, 2015

    Ja, das mit der Erkältung kenne auch ich zu gut! :-/
    Dann mal weiterhin gute Besserung, damit du bald wieder laufen gehen kannst.
    Und du bekamst soeben noch eine Mail.

    Bis demnächst… angenehme Wochen.

  2. Carsten (27 comments)
    17:55 on März 25th, 2015

    Hallo Sven,

    das mit deiner Mango finde ich super. Hoffentlich wird es etwas mit der Pflanze. Warum wird sie denn keine Frucht ausbilden?

    Hoffe deine Erkaeltung ist soweit wieder weg, dass Du dich dem Sport wieder widmen kannst. Ich selbst komme gerade aus der Dusche nach einer Tour auf dem Fahrrad.

    Das mit deinem Studium tut mir leid. Gibt es denn niemanden aus der Familie der Dir unter die Arme greifen kann? Und ist es wirklich so schwer, eine Arbeit zu finden? Kann mir das aber auch gut vorstellen, dass viele jemanden nicht einstellen, weil er überqualifiziert ist.

    Auf alle Fälle wünsche ich Dir alles alles Gute und gute Besserung!

  3. Timotime (1 comments)
    22:21 on März 25th, 2015

    Hi Sven,

    zunächst einmal eine gute Besserung.

    Das mit deinem Studium hört sich ja nicht besonders glücklich an. Ich selber bin gerade in der Endphase meines Studiums (ebenfalls Wirtschaftsinformatik) und hatte auch zwischendurch finanzielle Schwierigkeiten. Ein absolut besch******s Gefühl! Sobald man nicht die vorgeschriebene Mindestzahl an Credits zu einem bestimmten Zeitraum erzielt hat, sieht es wirklich Mau aus mit der Unterstützung.

    Ich drücke dir die Daumen, dass am Ende alles gut wird! Nicht aufgeben! Vielleicht findest du ja doch noch einen Job.

    Viele Grüße,

    Timo

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.