Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Habe ich euch eigentlich schon mal erzählt, dass ich mein Tagebuch einen Namen hat? Nicht? Dann ist heute genau der richtige Zeitpunkt. Warum? Nun, mein Tagebuch heißt Sophie und es heißt nicht ohne Grund Sophie. Am 22.02.1943 wurde eine 21 jährige Frau durch die Nazis umgebracht. Diese Frau hieß Sophie Scholl und sie musste sterben, weil sie Widerstand gegen die Nazis leistete. Und genau nach dieser Sophie Scholl habe ich mein Tagebuch genannt, auch wenn es nicht nur ein Tagebuch ist, sondern inzwischen schon viele mehr ;).

Erinnerungen

Nun sollten wir aber zum Wochenrückblick kommen, denn die Woche ist schon wieder vorbei und ja, ich habe wieder nicht wirklich viel gebloggt. Irgendwie ist da der Wurm drin, obwohl ich sicher einige Ideen für Texte hätte. Aber egal, ist ein anderes Thema.

Studium

 

Es studiert sich so schön, wenn mensch sich um andere Dinge keine Sorgen machen muss. Nun, und es studiert sich nicht mehr so schön, wenn mensch sich um Dinge Sorgen machen muss. Und wenn es dabei ums Geld geht, dann kann es durchaus auch blockierend wirken. Aber okay, dass habe ich inzwischen schon viel zu oft erzählt.

Derzeit bin ich in der Zeit, in der Klausuren geschrieben werden und umso mehr ich davon bestehe, desto früher bin ich mit dem Studium fertig. Also drückt mir die Daumen, dass ich alle Klausuren bestehe, die ich in diesem Semester schreibe. Wenn ich dann im nächsten Semester auch noch alles bestehe, dann könnte ich im übernächsten Semester das Studium abschließen – drückt mir also einfach die Daumen ;).

Sport

 

Joa, machen wir es kurz. 20 Kilometer auf dem Rad und 10,461 Kilometer zu Fuß. War jetzt also nicht wirklich viel, aber es kann ja nur besser werden ;). Für die nächste Woche plane ich, wieder das volle Programm zu laufen – ob es geklappt hat, kann ich euch dann nächste Woche erzählen.

Sonstiges

 

Meine Tomatenpflanzen sind in der Woche gut gewachsen. Ich spare mir ein Foto, weil der Unterschied nicht wirklich zu erkennen ist, aber ich bin optimistisch, dass es in der nächsten Woche wieder ein Foto gibt. Aber es gibt ja nicht nur meine Tomaten, die jetzt gerade als kleine Pflänzchen das Tageslicht erblicken, sondern es gibt in der freien Natur auch Pflanzen, die jetzt zu blühen anfangen. Davon habe ich Fotos für euch. Wo wir gerade bei Fotos sind, ihr könntet mir ja mal auf Instagram folgen ;).

Frühlingsblumen

 

 

fruhling1





One Comment

  1. Alex (186 comments)
    22:17 on Februar 23rd, 2015

    Na dann alles Gute mit deinen Klausuren und dass du es im übernächsten Semester geschafft hast. Meine Daumen sind jedenfalls gedrückt!

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.