Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Und schon wieder ist ein Laufjahr vorbei. Nein, nicht 2014, denn das beginnt ja gerade erst, sondern 2013. Seit 2008 ist 2013 nun schon meine sechste Laufsaison gewesen, in der ich regelmäßig mein Lauftraining absolviert habe und es war das vierte vollständige Jahr, in dem ich mit meinem Laufpartner Bernd zusammen trainiert habe.

1022,3 Kilometer

 

Die Kilometerleistung ist wieder ein wenig enttäuschend, aber ich hatte ja schon zum Halbjahr angekündigt, mir für 2013 keine größeren Ziele vorzunehmen. Dabei ist es auch geblieben, wobei ich dadurch doch wieder sehr viel regelmäßiger trainiert habe, als im ersten Halbjahr, in welchem ich ja mehrere Wochen am Stück nicht gelaufen bin. Weggefallen ist aber die Vorbereitung auf den Halbmarathon, weswegen ich bei der Kilometerleistung auch nicht sehr viel rausholen konnte.

Für 2014 wünsche ich mir hier eine deutliche Steigerung, was auch bedeutet, dass ich auch 2014 gerne neue Strecken in und um Berlin kennenlernen möchte. Wenn ihr mir eure Laufstrecken hier in Berlin also mal vorstellen wollt, meldet euch doch einfach mal bei mir.

Volksläufe

 

2013 bin ich gerade einmal bei 3 Volksläufen gestartet. Auch das soll sich 2014 natürlich wieder ändern, aber auch hierfür muss ich wieder ein wenig intensiver trainieren. 2013 fehlte mir zu oft die Motivation für Volksläufe, weil mir bewusst war, dass ich den Volkslauf nicht in einer Zeit von unter einer Stunde laufen kann. Das ist derzeit immer noch der Fall, aber durch ein wenig mehr Training, wird sich dieses Motivationsloch auch wieder schließen.

Wuhletalweg

 

2012 sind mein Laufpartner und ich den Wuhletalweg hier in Berlin regelmäßig gelaufen. Hier im Blog gibt es auch noch die Seite „Lauftreff“, auf der wir die Termine bekannt gegeben haben, damit sich andere Läufer anschließen konnten. 2013 sind wir den Wuhletalweg dann nicht einmal gelaufen, was verschiedene Gründe hatte. 2014 wollen wir uns aber auch wieder an diese Strecke wagen, und wenn Interesse besteht, werden wir hier auch gerne wieder die Termine dafür begannt geben. Los geht es aber wohl frühestens Mitte Februar.

Mein Laufjahr 2013 hatte keine wirklichen Höhepunkte, dafür habe ich aber wieder regelmäßig trainiert und, was viel wichtiger ist, ich bin ohne größere Erkältungen durch das Laufjahr gekommen, was ja die Jahre davor nicht der Fall war.





One Comment

  1. Alex (186 comments)
    18:55 on Januar 11th, 2014

    Wie du selbst schreibst… es braucht keine unbedingten Höhepunkte. Hauptsache man hat was gemacht, desto regelmäßiger umso besser und das ist dir ja geglückt. Dazu noch ohne Erkältungen, was will man mehr?! 😉 Gratulation und für 2014 dann deine gewünschte Steigerung!

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.