Oktober 14 2010

Die Drei am Donnerstag – KW 41

Letzte Woche habe ich „Die Drei am Donnerstag“ ausfallen lassen. Das lag zum einen daran, dass ich am Donnerstag noch einen Trigami Artikel schreiben musste und mir die Zeit deswegen weggelaufen ist und zum anderen daran, dass ich am Ende des Tages auch noch Joggen war, sodass auch hier dann die Zeit gefehlt hat das Abends noch schnell zu machen. Heute möchte ich sie aber wieder beantworten, die drei Fragen am Donnerstag.

1. Was ist der seltsamste Name, den du je gehört hast?


Namen, damit habe ich eh immer meine Probleme mir die zu Merken. Aber ich habe heute Domian gehört und dort hieß einer Abi. Das ist wirklich der seltsamste Name den ich bisher gehört habe, wobei ich mich natürlich frage, ob das nicht nur eine Abkürzung für irgendetwas ist.


2. Was ist das für dich schlimmste Gefühl?


Das schlimmste Gefühl, welches ich derzeit immer mal wieder verspüre, ist die Angst eine falsche Entscheidung getroffen zu haben. Ich frage mich dann immer, ob ich genügend Informationen gesammelt habe, die diese Entscheidung rechtfertigen und ob sich nicht in der Zukunft dadurch ein Nachteil für mich ergeben könnte.

3. Bereust du eine Entscheidung in deinem Leben? Welche?


Nun ich glaube, umso länger man auf dieser Erde ist, desto mehr Entscheidungen gibt es, die man bereut, oder welche man zumindest in Zweifel stellt. Es gibt auch in meinen Leben immer wieder kleine Entscheidungen, die ich jetzt bereue. Zum Beispiel für den Freund meiner Schwester einen Handyvertrag abzuschließen. Eine Entscheidung die ich bereue, weil ich auf das Geld verzichten musste, welches er vertelefoniert hat. Sollte man also nicht machen, auch nicht, wenn man jemanden ganz genau kennt. Und so gibt es viele Entscheidungen, die im Nachhinein für mich selbst nur Nachteile gebracht haben. Zum Beispiel die Entscheidung, nicht regelmäßig zur Schule gehen zu müssen. Diese hat dazu geführt, dass ich erst mit 27 mein Abitur gemacht habe und nicht mit 19, wie es andere hier in Berlin machen.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht14. Oktober 2010 von Sven in Kategorie "Die drei am Donnerstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.