Juli 13 2013

Der Igel und die Dose

Zum Glück habe ich mich vorhin noch dazu entschieden, mit meinem Bruder etwas zu trinken zu kaufen. Hätten wir das nämlich nicht gemacht, dann hätten wir das folgende Video nicht machen können, wobei ich hier Glück hatte, dass mein Bruder sein Handy mit hatte. Meins lag, wie eigentlich immer, gemütlich auf meinem Schreibtisch. Auf jeden Fall führte uns unser Weg an diesen kleinen süßen Igel vorbei, der entweder Langeweile hatte, oder sein Revier aufräumen wollte. Dritte Alternative wäre, dass er zur Kaufhalle wollte, um Pfand zu bekommen 😉

 


Schlagwörter: , , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht13. Juli 2013 von Sven in Kategorie "Dies und Das

7 COMMENTS :

  1. By Alex (191 comments) on

    Ganz klarer Fall von allem.
    Zuerst hatte der kleine Igel Langeweile und wollte sein Revier aufräumen. Als er dann über die Dose stolperte, wollte er diese zur Kaufhalle bringen um Pfand zu kassieren. Aber irgendwie, wollte ihm letzteres wohl dann doch einfach nicht gelingen.

    P.S. Igel sind genial! 🙂

  2. Pingback: Köstliches Video über einen Igel bei Youtube » Persönlicher Blog

  3. By Verena (25 comments) on

    haha, cooler Igel! 😀 Aber am Ende hat er sich wohl ertappt gefühlt. Schade. Schien ihm doch so viel Spaß zu machen, die Dose vor sich hin zu rollen. 🙂

  4. By Sarah (7 comments) on

    Vielleicht war er auch nur bedrunken vom ganzen Bier 🙂

  5. By Carsten (27 comments) on

    „Geht mal aus dem Weg ihr Planetenverscmutzer! Das man immer hinter euch aufräumen muss. Seht ihr nicht das ich euch die Dose schon vor die Füße gerollt habe? Los nehmt sie und werft sie in den Mülleimer! – Bye!!!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.