1 Oktober 2011

Laufstatistik September – Motivation fürs letzte Quartal

Der Laufmonat September war wieder seht enttäuschend für mich. Gerade einmal 69 Kilometer sind zusammen gekommen, was bei einer angestrebten Distanz von 110 Kilometern natürlich sehr schwach ist. Derzeit fehlt die Motivation, hinzu kommen die kleinen Wehwehchen, die mich des öfteren davon abhalten, überhaupt ins Lauftraining zu starten.

Eine Konstante war dabei der Dienstag, denn an allen vier Dienstagen bin ich im September gelaufen. Der Donnerstag hingegen wurde nur einmal zum Lauftraining genutzt, genauso wie der Sonntag. Dafür bin ich aber auch zweimal am Samstag gelaufen, sodass insgesamt acht Laufeinheiten zustande gekommen sind. Das ist nicht viel und es sind mindestens 3 zu wenig. Hinzu kommt, dass ich zwei Trainingseinheiten abbrechen musste, sodass hier auch Kilometer verloren gegangen sind.
So einen Monat darf ich mir dieses Jahr nicht mehr leisten, denn dann schaffe ich es nicht einmal die 1.000 Kilometer-Grenze in diesem Jahr zu knacken.
Um das zu verhindern, werde ich jetzt mal wieder einen Wettbewerb auf 1-2-sports.com eröffnen. In diesem sollen bis zum 24.12 möglichst viele Kilometer gelaufen werden, was, wenn man ein paar Herausforderer hat, meist leichter läuft, als wenn man nur gegen seinen eigenen Schweinehund läuft. Natürlich kann auch jeder mitmachen, der mitmachen will – einzige Voraussetzung ist, dass ihr euch bei 1-2-sports.com anmeldet. Zu gewinnen gibt es nichts – die Fitness sollte Ansporn genug sein 😉 .

Werbung


Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst 1. Oktober 2011 von Sven in category "Dies und Das", "Fitness für Körper und Geist", "Laufen

5 COMMENTS :

    1. By Teufel100 (672 comments) (Autor) on

      Nur, wenn ich in den nächsten drei Monaten jeden Monat über 100 Kilometer schaffe.

    1. By Teufel100 (672 comments) (Autor) on

      Du bist mir zu schnell und so 😉 Außerdem bist du nicht bei 1-2-sports 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.