September 5 2011

Wahl… ähhh Bierwerbung in Berlin

Letztens war ich wieder Wahlplakate fotografieren, davon gibt es in Berlin genügend und zu einigen kann man auch schöne Blogartikel schreiben. Die folgenden „Wahlplakate“ sind da keine Ausnahme, auch wenn ich keinen langen Artikel dazu schreiben möchte, aber zeigen möchte ich die euch schon einmal. (Auch eltirator hat sie entdeckt.)

Wer am 18.09.2011 brav wählen geht in Berlin, der darf sich danach auch ein Bier gönnen.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht5. September 2011 von Sven in Kategorie "Dies und Das", "Politik

2 COMMENTS :

  1. By MacSchlumpf (8 comments) on

    Auch wenn ich zu der Fraktion der „Kein Alkohol“ Trinker gehöre (es gibt wohl im Jahr 2 bis 3 Ausnahmen) – finde ich besonders das 3te Bild ganz witzig 🙂

    Aber auf die Idee „Wahlplakate“ zu fotografieren, muss man auch erst mal kommen 🙂

  2. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Ich trinke auch keinen Alkohol und das mit den Wahlplakaten mache ich nur, weil mir sonst die Themen ausgehen, über die ich hier schreiben könnte 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.