Juni 10 2011

Sucht den Frosch

Gestern wollte ich eigentlich noch zwei Artikel hier veröffentlichen, aber ich bin nicht einmal dazu gekommen, diese zu schreiben. Der Grund dafür war, dass ich mich aus dem Büro ausgesperrt hatte und erst einmal 5 Stunden warten musste, bis ich wieder ins Büro konnte. Außerhalb hatte ich keinen PC und ich konnte auch nicht nach Hause fahren, weil ich die restlichen Gebäude nicht abschließen konnte. So war ich zum dazu verurteilt nichts zu tun und am Abend war ich dann Laufen. Danach hatte ich keine Lust mehr was zu schreiben, weil ich ins Bett wollte.

Auch heute bin ich nicht dazu gekommen, weswegen ich dann morgen etwas mehr zu tun habe. Bis dahin lasse ich euch hier mit einem Bild alleine, auf welchem ihr wieder einmal einen Frosch suchen sollt 😉 . Auf Flickr könnt ihr das Bild noch größer sehen.

100_0493.JPG



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht10. Juni 2011 von Sven in Kategorie "Dies und Das", "Erlebnisse und Gedanken

5 COMMENTS :

  1. By Markus (41 comments) on

    Ich glaub ich hab ihn, aber kann auch voll daneben liegen weil es mir sofort ins Auge sprang denke ich eher nicht das ich richtig lieg.

  2. By Teufel100 (672 comments) (Beitrag Autor) on

    Ich würde auch sagen das er einem sofort ins Auge springt, also könnte er es schon sein 😉

  3. By EviSell (9 comments) on

    Ich meine ihn auch gefunden zu haben.

    Übrigens bringt mich das auf die Idee. Ich hab mal vor Jahren Enten auf einem Teich fotografiert, die man dann eigentlich auf den Foto selber nicht sieht. Wäre auch so ein nettes Suchbild

  4. By Marc (194 comments) on

    Wenn du den Frosch an den Bildrand gepackt hättest, wäre die Herausforderung wohl etwas größer… :p

  5. By abraxandria (20 comments) on

    da in der mitte, ein ganz kleines köpfchen! wie süß! 🙂 ach, ich mag frösche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.