26 Mai 2011

Die drei am Donnerstag – KW21/2011

1 . Welche Kriterien muss ein Blog erfüllen, um dich so richtig, richtig dafür zu begeistern?

Ich habe keine Kriterien an einen Blog. Mich müssen nur die Einträge interessieren, alles andere ist mir egal. Sicher dürfen auch mal Beiträge dabei sein, die mich langweilen, aber dann klicke ich eben weiter durch meinen Feedreader, der eine ganze menge Platz für Blogfeeds hat 😉 .

2. Würdest du auch bloggen, wenn es kostenpflichtig wäre?

Ich zahle ja für meinen Blog, zwar nicht für die Software, aber für das Hosting. Ich finde das so besser, weil ich die komplette Kontrolle über meinen Blog habe. Also ist die Antwort ja, ich würde fürs Bloggen auch bezahlen, beziehungsweise, ich mache es sogar schon.

3.Zu welcher Tageszeit bloggst du bevorzugt?

Da gibt es keine. Ich blogge immer dann, wenn ich ein interessantes Thema habe und ich auch die Motivation dazu habe, dieses umzusetzen. Das ist manchmal direkt nach dem Aufstehen am Morgen, oder erst am Abend, wenn ich durch die Arbeit genügend Eindrücke gesammelt habe. Aber auch zwischendurch kann es sein, dass ich auf ein aktuelles Thema reagiere.

 

Die Fragen werden präsentiert von der Krümelmonster AG.

 

Werbung


Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst 26. Mai 2011 von Sven in category "Die drei am Donnerstag", "Dies und Das

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.