Dezember 30 2010

Die Drei am Donnerstag – KW 52

Lange Zeit habe ich die Drei am Donnerstag jetzt ausgesetzt, heute ist es aber mal wieder an der Zeit, die drei Fragen zu beantworten.

1.Pommes mit Majo oder mit Ketchup?


Mit Ketschup natürlich! Ich kann mit Mayonnaise nicht wirklich etwas anfangen, sie schmeckt mir einfach nicht. Und auf meinen Pommes frites hat die schon gar nichts zu suchen.

2.Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick?


Ich weiß nicht. Es ist ja so das Wir Menschen in den ersten Minuten entscheiden, ob uns ein Mensch sympathisch ist oder nicht. Warum sollten wir uns dann nicht auch auf den ersten Blick verlieben können? Es ist aber wahrscheinlich nur eine Verliebtheit, welche sehr schnell wieder verfliegen kann, sobald wir den Menschen dann genauer kennengelernt haben.

3.Welches Gefühl verbindest du rückblickend mit dem Jahr 2010?


Aufbruch. Das Jahr 2010 war das Jahr, in welchem ich mich selbstständig gemacht habe. Ebenso war es das Jahr, in welchem ich mein Abitur bestanden habe und sich mein Augenmerk auf weitere neue Ziele gerichtet hat. Es war also ein Jahr, indem ich aufgebrochen bin, neue Ziele zu erreichen.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht30. Dezember 2010 von Sven in Kategorie "Die drei am Donnerstag

1 COMMENTS :

  1. By jan (11 comments) on

    Um kurz zu sagen, Pommes mit Ketschup, Liebe auf den ersten Blick = kann es geben hatte ich auch, doch nichts ist für immer, 2011 = viele Höhen finanziell im menschlichen sche…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.