September 9 2010

Die Drei am Donnerstag – KW 36

Letzte Woche habe ich die Drei am Donnerstag ja leider verpasst, heute habe ich mich aber schon den ganzen Tag darauf gefreut und deswegen folgt jetzt hier das, was oben in der Überschrift steht, nämlich die Drei am Donnerstag.

1. Wenn du ein Tier sein könntest, welches wärst du dann gerne und warum?
Danke an Tamara für diese Frage 

Ich wäre gerne ein Kater oder ein Hund. Beide haben so viele schöne Eigenschaften. Aber wichtig ist natürlich das man bei einen lieben Menschen unterkommt, ansonsten kann das Leben als eines dieser Tiere sehr schnell, sehr schrecklich werden.

2. Beurteilst du andere mit höheren oder niedrigeren Maßstäben als dich selbst?

Nein, ich bewerte sie mit den selben Maßstäben. Ich kann von anderen ja nicht mehr erwarten, als ich selber in der Lage bin zu leisten.

3. Für was bist du besonders dankbar? Wem?

Ich weiß nicht. Das Leben besteht aus so vielen Dingen für die man besonders Dankbar sein sollte, dass ich mich nicht auf eines festlegen möchte. Da wäre z.B. meine Oma der ich besonders dankbar bin, oder meinen Lehrern von der Abendschule, die mir geholfen haben das Abitur zu schaffen und vielen vielen anderen Menschen auch.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht9. September 2010 von Sven in Kategorie "Die drei am Donnerstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.