August 28 2010

Der 3.Uferlauf der Bürgerhilfe

Wie versprochen bekommt ihr hier nun ein paar Infos zu meinen 3.Uferlauf, denn ich bin heute schon das dritte Mal bei diesen mitgelaufen.

Aufgewacht bin ich heute erst so gegen 9 Uhr, also 90 Minuten vor dem Start. Ein ordentliches Frühstück war somit nicht mehr drin, aber ein Brötchen habe ich mir natürlich gegönnt. Um 10 Uhr habe ich dann das Haus verlassen, um mich zum Start und zur Startnummern-Ausgabe zu begeben. Gegen 10 Uhr 20 hatte ich dann auch schon meine Startnummer in der Hand und pünktlich um 10:30 wurde der Lauf dann auch gestartet.

Die ersten Kilometer habe ich ruhig angehen lassen. Hier und da habe ich mal einen überholt, ansonsten bin ich immer nur hinter jemanden hergelaufen. Nach dem ersten Wendepunkt habe ich dann aber ein wenig das Tempo verschärft und habe eine Lücke zwischen mich und dem Feld hinter mir geschaffen, leider gab es auch schon eine größere Lücke zwischen mir und den vorderen Feld.

Ab Kilometer fünf hatte ich dann einen kleinen Durchhänger, welchen ich bis zum zweiten Wendepunkt nicht überwinden konnte, aber nach dem zweiten Wendepunkt ging es dann wieder und ich konnte das Tempo noch einmal verschärfen.

Im Ziel hatte ich dann eine Zeit von 53 Minuten, also fast fünf Minuten langsamer als letztes Jahr. Aber für meinen derzeitigen Leistungsstand war es doch sehr zufriedenstellend, hatte ich doch schon Angst nicht einmal unter die 60 Minuten zu kommen.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht28. August 2010 von Sven in Kategorie "Fitness für Körper und Geist

3 COMMENTS :

  1. By Bernd (186 comments) on

    Das mit der Lücke vor mir kenne ich, vor mir war im Ziel auch eine Lücke von wohl ca. 30 s…

    Aber es wird schon wieder, Sven. 🙂

  2. By Bernd (186 comments) on

    Ich vermute mal es war ein 10 Kilometer-Lauf. Bis ich in der Lage bin 10 km in 53 Minuten zu schaffen, da wird noch eine Menge Zeit vergehen. Schon daher habe ich großen Respekt vor Deiner Leistung, herzlichen Glückwunsch. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.