4 Juni 2010

Poesiefestival Berlin

Poesiefestival Berlin 2010

Heute ist es wieder soweit, auch dieses Jahr wird das Poesiefestival in Berlin wieder veranstaltet. Die kommende Woche dreht sich wieder rund um die Poesie und ich habe mir fest vorgenommen mir einige der Veranstaltungen auch einmal anzuschauen. In den letzten Jahren habe ich das leider nie geschafft, aber dieses Jahr habe ich doch ein wenig mehr Zeit und vielleicht kommt mir ja dann auch die ein oder andere Idee für einen sinnvollen Blogeintrag 😉

Wer also in den nächsten Tagen noch nichts vor hat, kann sich einfach mal das Programm dieser Veranstaltung anschauen. Mehr Infos dazu findet ihr auf der Seite der Literaturwerkstatt .

Lange Nacht der Wissenschaft

Morgen ist hier in Berlin auch wieder die Lange Nacht der Wissenschaft. Ich bin ja Finanziell zur Zeit etwas abgebrannt, weswegen ich mir die Veranstaltung dieses Jahr nicht anschauen kann. Aber aus Erfahrung kann ich euch sagen, dass es eine wirklich schöne Veranstaltung ist die man sich ruhig einmal antun kann. Mehr Informationen bekommt ihr hier natürlich auch wieder auf der Seite des Veranstalters.

Werbung


Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst 4. Juni 2010 von Sven in category "Dies und Das

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.