Juli 20 2009

Mein erstes Stöckchen ;-)

Von Hartmut habe ich mein erstes Stöckchen bekommen. Es geht darum drei Fragen zu beantworten, welche er gestellt hat und dann drei weitere zu erstellen und dann das Stöckchen an andere weiter zu werfen.

Hier sind nun also die drei Fragen von Hartmut und natürlich auch meine Antworten 😉 :

1. Können alle Milchmädchen nicht rechnen?

Ja können sie. Das liegt daran das die Milchmädchen von ihren Eltern die besonders gute Milch bekommen, nicht das gestreckte Zeug was auf den Markt kommt. Diese Milch ist notwendig damit das Rechenzentrum im Gehirn ausgebildet werden kann und sie dadurch zu wirklichen Genies auf ihren Gebiet werden.

Es gibt leider keine Möglichkeit für andere in den Genuss dieser besonders wertvollen Milch zu kommen, da hier der Stand der Milchmädchen genau darauf achtet, dass auch ja niemand in diesen Edlen Stand reinkommt.
2. Wie rechnet man mit Milch?

Die Kunst mit Milch zu rechnen liegt ist schon seit 2000 Jahren vor Christus bekannt. Allerdings kann niemand etwas genaues darüber sagen, da man, wenn man die Kunst erlernt hat, einen Eid ablegen muss. Es gab bisher noch niemanden der dagegen verstoßen hat, da man sonst von den Milchmädchen-Clan verfolgt wird und wenn sie einen haben stehen einen die schlimmsten Folterungen bevor, die ein Mensch sich nur vorstellen kann.

3. Was passiert, wenn ein Milchmädchen von einem Neunmalklugen geschwängert wird?

Das darf einen Milchmädchen nicht passieren da sie sonst aus dem Stand der Milchmädchen verstoßen wird. Sie wird dann zwar in den Stand der Neunmalklugen aufgenommen, darf hier dann allerdings nur bis zum 6. Lebensjahr ihr Kind erziehen. Danach geht es in die Obhut eines geistlichen Führers der Neunmalklugen, von welchen es dann zu einen vollwertigen Neunmalklugen erzogen wird. Das Milchmädchen hingegen steht auf der untersten Stufe in diesen Stand und wird ihre Gedanken und Wünsche nie gegen die anderen durchsetzen können.

Nun meine Fragen :

Können Bücherwürmer alle lesen?
Wo wohnen Bücherwürmer?
Was passiert wenn eine Bücherwurm auf eine Leseratte trifft?

Ich schmeiße das Stöckchen mal weiter an Karla und Verena. Vielleicht macht auch noch Krimitine mit 😉



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht20. Juli 2009 von Sven in Kategorie "Allgemein

1 COMMENTS :

  1. By Weselpower (2 comments) on

    Bei mir kommt immer der milchbubi. Ich frag ihn mal,weil er hat ne schwester.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.