15 Mai 2009

Zufallsgrößen und deren Wahrscheinlichkeitsverteilung….

So wie versprochen hier jetzt das Handout zu meinen Vortrag über die Zufallsgrößen. Die Aufgabe stammt aus dem Buch, welches als Quelle angegeben ist. Es wurde aber darauf geachtet das kein Text übernommen wird. Ich muss ja auch noch ein Versprechen einlösen und zwar den Link zu Baynado’s-Blog da er mir bei der Varianz geholfen hat.

Werbung

Schlagwörter: , , , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst 15. Mai 2009 von Sven in category "Mathe

3 COMMENTS :

  1. By Bernd (186 comments) on

    Jo, schöne Möglichkeit, den anderen über den Tisch zu ziehen ;-), wenn man denn Würfel 1 wählt.

    Antworten
  2. By Bernd (186 comments) on

    Wenn wir dann ausreichend lange spielen, werde ich im Schnitt pro Wurf 1/6 Auge mehr haben als der andere.

    Antworten
  3. By Teufel100 (672 comments) (Autor) on

    Hi Bernd,

    hast du jetzt noch mal nachgerechnet ob mein Ergebnis stimmt 😉

    Das andere Ergebnis von deiner Aufgabe ist schon in Arbeit. Musste Gestern noch wohin und war erst um 1 zu Hause, da war ich heute ziemlich fertig, sorry.

    Lieben Gruß

    Sven

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.