Dezember 4 2008

Das elektrische Feld

Unser neues Thema in Physik ist vorerst das elektrische Feld. Wobei das wahrscheinlich gar nicht die neue Themen-Überschrift ist, sondern nur ein Unterpunkt. Denn neben dem elektrischen Feld, haben wir auch gleichzeitig die elektrische Ladung kennen gelernt. Das Formelzeichen für diese elektrische Ladung ist Q und die Maßeinheit ist C ( C steht für Coulomb*)

Gleichzeitig wurde die elektrische Feldkonstante eingeführt, welche 8,854 x 10-¹² As/Vm beträgt. Mit dieser kann man dann, wenn man es denn unbedingt will, und wenn man die Formel zur Berechnung der Coulomb-Kraft hat, eben diese berechnen.

Die Formel für die Coulomb-Kraft war gar nicht so leicht zu finden im Internet, aber da ich da nicht so leicht aufgebe, habe ich sie am Ende doch noch herausgefunden. Sie lautet :

Fc = (1/ 4piε0) x (Q1xQ2/r²)

ε0 ist die elektrische Feldkonstante
Fc ist die Coulomb-Kraft
Q1 und Q2 sind die Ladungen
r ist der mittlere Abstand, nicht zu verwechseln mit dem Radius

Die Formel gibt es noch mit einen k als Konstante, welche den ersten Teil der Gleichung ersetzt, also Fc = k x (Q1xQ2/r²). Die Konstante k hat dabei den einen Wert von rund 9 . 10⁹ Nm²/C²

Im ersten Augenblick, wahrscheinlich ziemlich verwirrend, aber damit lässt sich schon wieder einiges Rechnen, aber wie ihr seht, ist meine Themen-Überschrift wohl nicht ganz richtig, bleibt nur die Frage, welche wäre die Richtige 😉

Bevor ich mein * bei Coulomb vergesse. Coulomb, besser gesagt Charles Augustin de Coulomb, war ein französischer Physiker, welcher zwischen 1736 und 1806 Lebte und den Physikschülern von heute einige Gesetzmäßigkeiten eingebracht hat, die es nun zu lernen gilt. Ein wenig mehr über ihn könnt ihr auf Wikipedia erfahren.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht4. Dezember 2008 von Sven in Kategorie "Physik

1 COMMENTS :

  1. By dani (9 comments) on

    Die neue Ueberschrift koennte z.B. „Elektrotechnik“ heissen 🙂

    Man… Ich sehe, ich hab keine Ahnung mehr und ich habe immerhin eine Lehre in diesem Bereich gemacht :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.