Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Gerade von der Arbeit reingestürmt, was gegessen, was getrunken und nun folgt der Wochenrückblick. Draußen gewittert es gerade, was hoffentlich eine kleine Abkühlung für die Nacht bringt, also genau der richtige Moment, um hier jetzt ein wenig was zu schreibseln.

Arbeit

 

Gibt nichts Neues, was ich erzählen könnte. Es macht immer noch Spaß, und der Spaß ist ja bekanntlich das Wichtigste an der Arbeit.

Studium

 

Auch hier gibt es nicht viel zu sagen. Es muss halt immer nebenbei ein wenig gelernt werden und wirklich spannend wird es wohl erst wieder, wenn die Klausuren vor der Tür stehen. Nächste Woche muss ich dann mal schauen, für welche Klausuren ich mich in diesem Semester noch anmelde und welche Module ich im nächsten Semester belege. Wird auch noch mal spannend.

Pflanzen

 

Hach, inzwischen hängen an meiner Tomatenpflanze viele grüne Tomaten. Noch ein paar Wochen und ich kann die Ersten ernten. Damit hat es sich schon jetzt gelohnt, wieder Tomatenpflanzen gepflanzt zu haben. Auch wenn die Sorte diesmal eine ganz andere ist, die aber, so empfinde ich es, besser auf unseren kleinen Balkon passt als die Sorte, die wir letztes Jahr hatten.

Auch meine Mangopflanze wächst und wächst. Inzwischen habe ich gelernt, dass der Baum ein paar Jahre braucht, um wirklich zu einem großen Baum zu werden, sodass ich ein paar Jahre spaß dran haben werde, zumindest dann, wenn sie mir vorher nicht eingeht, aber davon gehe ich jetzt nicht aus.

Sport

 

Ich war auch diese Woche wieder nicht laufen. Seit 2008, solange zeichne ich meine Läufe jetzt schon auf, ist dieses Jahr das schwächste von mir. Ich habe ja schon öfter geschrieben, dass ich dieses Jahr irgendwie nicht die richtige Motivation zum Laufen habe. Hinzu kommen jetzt noch die Arbeitstage, die auch schon mal ziemlich lang werden können und die dann auch an der Motivation nagen. Aber es wird auch wieder aufwärtsgehen, ein Leben ohne Laufen kann ich mir nicht so wirklich vorstellen.

Dafür war ich diese Woche zwei mal Schwimmen. Die Temperaturen haben einen ja praktisch dazu gezwungen und so bin ich dann im See ein paar Runden geschwommen, also so ganz unsportlich war ich nicht.

Und Rad bin ich natürlich auch wieder gefahren. Hin zur Arbeit und zurück nach Hause. Bei der Hitze gleich doppelt so anstrengend, aber ich habe es überlebt und somit kann es nicht ganz so schlimm gewesen sein ;).

Sonstiges

 

Inzwischen ist zu dem Gewitter auch der Regen hinzugekommen und auch der Donner ist jetzt deutlich zu hören. Abgekühlt ist aber leider noch nichts, aber was nicht ist, kann ja immer noch kommen ;).





2 Comments

  1. […] Wochenrückblick für die 27. KW 2015 […]

  2. Alex (186 comments)
    21:41 on Juli 6th, 2015

    So ist es, die Arbeit sollte stets Spaß machen und das freut mich für dich. Und auf was ich mich auch freue, ist der Mango-Baum. Ich bin gespannt, da selbst eventuell mal dran interessiert mir ein Mango-Bäumchen zu ziehen! 🙂 Gute Woche und genieße die Abkühlung.

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.