Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Hier kommt er, der zweite Wochenrückblick dieses Jahr. Ist doch wirklich schlimm das schon wieder 3 Wochen in diesen Semester vorbei sind, ich glaube da muss man ein wenig die Bremse ziehen 😉 Jetzt aber mein Wochenrückblick für die vergangene Schulwoche….

Montag – Physik

Am Montag ging es ganz entspannt los, Mathe fiel aus und so blieb nur Physik übrig. Dort haben wir uns dann am Montag noch den weiteren Zerfallsarten gekümmert welche es beim Radioaktiven Zerfall noch gibt. Zum einen war da die Beta-Minus-Strahlung und die Gamma-Strahlung. Die Alpha und die Beta-Plus-Strahlung hatten wir im Blog davor. Dann haben wir noch ein wenig dies Zerfallsketten aufgestellt um zu überprüfen was wir gelernt und verstanden haben und dann ging es noch darum das Radioaktive Strahlung ein Spontanzerfall ist und man nicht sagen kann, wann ein Teilchen Radioaktiv Zerfällt. Was man aber weiß ist, in welcher Zeit eine bestimmte Menge zerfallen ist, diese Zeit nennt sich Halbwertszeit.

Dienstag – Englisch,Deutsch,PW

Am Dienstag kam ich zu Englisch ein klein wenig zu spät, aber das ist nicht weiter schlimm. Wir beschäftigen uns zur Zeit mit City-Live und sowas, also kein interessantes Thema. Ich muss mich aber noch ein wenig zusammen nehmen, da diese Note, auch wenn ich keine Prüfung mache in Englisch, in den Grundkursblock mit eingeht.
In Deutsch haben wir uns um einen weiteren Medien-Text beschäftigt. Diesen haben wir uns durchgelesen und dann sollten wir uns Pro und Contras zu diesen Thema einfallen lassen, welche wir dann in einer Diskussion vorgetragen haben, also nichts interessantes 😉
In PW haben wir angefangen uns eine Reihe rund um die Globalisierung anzuschauen. Ist schon ganz interessant, wobei einen eigentlich nur Angst und Bange werden kann, wenn man sich diese Entwicklungen anschaut.

Mittwoch – Mathe,Physik

Am Mittwoch ging es in Physik dann weiter mit der Halbwertszeit und der Herleitung der Zerfallsgleichung. Diese ist sehr wichtig um bestimmen zu können, wie viel Masse eines Ausgangselements zu einen bestimmten Zeitpunkt zerfallen ist. Das ganze stützt sich auf die natürliche Exponentialfunktion, also wer hier in Mathe aufgepasst hat, ist klar im Vorteil 😉
In Mathe haben wir uns dann Vorträge angehört zu Aufgaben die aus dem Wiederholungsbereich sind und zur Vorbereitung auf die Klausur dienen. Ich muss meine am Montag vortragen, ich habe also noch ein lustiges Wochenende vor mir 😉

Donnerstag – Wo war nur meine Motivation

Am Donnerstag war meine Motivation irgendwo, nur nicht hier bei mir. Ich konnte mich nicht zum PW und Englischunterricht durchringen, also kann ich euch für Donnerstag nicht viel berichten 😉

Freitag – Letzte Deutschklausur

Am Freitag habe ich, wenn alles gut geht in diesen Semester, meine letzte Deutschklausur geschrieben. Ich habe mir viel Mühe gegeben und ungefähr 3 Din A4 Seiten vorne und hinten vollgeschrieben, also so ungefähr 600 Wörter. Ob es reicht weiß ich nicht, aber das werdet ihr ja noch erfahren 😉 . Ich habe mich übrigens für das Thema Medien entschieden, konkret ging es um das Medium Fernsehen. Die erste Aufgabe war den Text zu Analysieren und die zweite einen Zeitungsartikel zu schreiben, in welchen ich diesen Text Erörtere. Beides habe ich gemacht, ist halt die Frage ob vom Inhalt her alles richtig ist.

Sonstiges

Heute habe ich keine Interessanten Informationen für euch. Mein Wochenende wird sicher noch Lustig, da ich die nächste, also die vierte Woche in diesen Semester noch vorbereiten muss.




Verwandte Artikel:


7 Comments

  1. Moonica (15 comments)
    15:40 on Januar 23rd, 2010

    Welches Semerster beginnt denn im Januar ? Fangen die nicht März – April an?

  2. Teufel100 (673 comments)
    15:54 on Januar 23rd, 2010

    Hmmm wenn man Studiert sicher, aber ich hole ja zur Zeit erst mal mein Abitur nach und da fängt das Semester eben mit dem Anfang des Jahres an, im April ist es schon fast wieder zu Ende und im Mai sind dann Prüfungen, und dann bin ich hoffentlich fertig 😉

  3. Moonica (15 comments)
    18:26 on Januar 23rd, 2010

    Achso. Also mehr Schulhalbjahr als Hochschulsemester

  4. Teufel100 (673 comments)
    18:27 on Januar 23rd, 2010

    Joa wir nennen das in der Erwachsenenbildung aber auch Semester 😉

  5. Gucky (14 comments)
    19:58 on Januar 23rd, 2010

    Bist du Bildungshungrig ?
    Warum Abitur nachholen ? Hast du noch was Größeres vor ?

  6. Teufel100 (673 comments)
    20:02 on Januar 23rd, 2010

    Wenn du dir diesen ganzen Globalisierungsmist mal anschaust weist du warum, es ist wichtig so viel Bildung wie möglich zu haben wenn du International mithalten möchtest.

  7. Gucky (14 comments)
    20:16 on Januar 23rd, 2010

    Klar ist Bildung wichtig ! Ohne Zweifel !
    Aber ob man sich die in der Schule holt ?
    Natürlich weiß ich auch, daß man Abitur braucht, wenn man z. B. studieren will. Eben die Bürokratie…
    Wahrscheinlich bist du noch jung genug um dir da noch Chancen auszurechnen. Für MICH kommt sowas nicht mehr in Frage und ich versuche mir fehlende Bildung auf anderen Wegen zu beschaffen.
    Ich kann sie sowieso nur noch mit in Grab nehmen… 😯

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.