Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Joa, sie ist zwar noch nicht ganz vorbei, aber die erste Woche neigt sich so langsam doch dem Ende zu. Zwei Blöcke stehen heute noch auf dem Plan und dann geht es ins Wochenende.

In Mathe haben wir noch mal einiges an Integralrechnung gemacht, auch wenn ich mir noch nicht sicher bin ob ich es wirklich kann. Am Montag folgt nun dann die Matheklausur, danach werde ich schlauer sein und es wissen. Das heißt natürlich auch, dass ich am Wochenende ziemlich viel lernen muss.

In PW ging es am Dienstag um den Rechtsstaat. Heute werden wir uns dort wahrscheinlich um den Sozialstaat kümmern. Mal schauen ob da noch ein paar schöne Definitionen zusammen kommen, die ich dann hier veröffentlichen kann. Jedenfalls war das mit dem Rechtsstaat eigentlich fast abgeschlossen.

In Deutsch haben wir diese Woche erfahren welches Buch Klausurrelevant ist. Irrungen, Wirrungen und das obwohl fast jeder mit Nathan gerechnet hat. Aber es nutzt ja nichts sich aufzuregen, jetzt muss halt auch noch schnell dieses Buch gelesen werden.

Für Physik habe ich auch noch ein wenig was vor mir,  da dort übernächste Woche Montag die Klausur ansteht und ich noch ein wenig was nachholen muss, was ich in der Woche wo ich krank war, verpasst habe.

Für Englisch muss ich bis Mittwoch noch einen Vortrag fertig stellen, den ich hier am Sonntag schon mal veröffentlichen werde, um ihn dann mit der Hilfe von euch noch einmal zu verbessern. Auch für Mathe plane ich noch einen Vortrag, aber der ist nur für mich gedacht, um den Einstieg in die Integralrechnung noch einmal abzurunden und fit zu sein für die Klausur. Ich werde ihn aber wahrscheinlich auch hier veröffentlichen, einfach um sicher zu gehen, dass ich ihn auch wirklich mit vollem Herzen ausarbeite und nicht nur irgendwas schlampiges mache, wo ich die hälfte vergesse.

So, jetzt muss ich aber zur Schule, Physik und PW warten auf mich….




Verwandte Artikel:


No Comments :(

CommentLuv badge

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.