17 Juni 2013

Wie sieht das bei dir aus?

Diese Frage habe ich im Buch "Die sieben Lügenmärchen von der Arbeit: ... und was Sie im Job wirklich erfolgreich macht"
Diese Frage habe ich im Buch “Die sieben Lügenmärchen von der Arbeit: … und was Sie im Job wirklich erfolgreich macht”

 
Gilly fragte vorhin auf Twitter nach einer Blogparade, mir lief gerade diese Frage über den Weg, passt doch irgendwie. Also machen wir daraus doch einfach mal eine Blogparade.

Mich würde interessieren, wie ihr diese Frage beantworten würdet und natürlich auch, warum ihr sie so beantwortet. Wenn ihr die Frage mit Nein beantwortet, warum würde es euch nicht gefallen und würdet ihr euer Verhalten gerne ändern? Und wenn ihr die Frage mit Ja beantwortet, ist euer Verhalten so einwandfrei, oder habt ihr einfach kein Problem mit euren Fehlern?

Zuletzt Aktualisiert am

Werbung


Copyright 2019. All rights reserved.

Verfasst 17. Juni 2013 von Sven in category "Dies und Das

6 COMMENTS :

  1. By Alex (194 comments) on

    Mensch, hat das gedauert bis ich das “lokalen” entziffert hatte! 😀
    Und ja, hätte kein Problem damit. Ich werde ja wohl hoffentlich gut wegkommen und falls doch das ein oder andere Problemchen aufkäme, ich denke jeder hat seine Ecken und Kanten – gute wie schlechte. Perfekt ist nichts und niemand! 🙂

    Antworten
    1. By Teufel100 (672 comments) (Autor) on

      Du solltest das Thema doch in deinem Blog behandeln 😉 – und warum hattest du Probleme das “lokalen” zu entziffern?

      PS: Ich glaube, du bist der einzige, der hier noch Kommentiert 😉

  2. By Alex (194 comments) on

    Ich mag keine Blogparaden und da ich mir dachte, dass du meinen Kommentar lieber hättest als gar keinen von mir, habe ich eben hier mal wieder meinen Senf zu abgegeben! 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.