19 November 2009

Rätseln bis der Arzt kommt ;-)

Ich wurde gerade von jemanden aus meinem Forum darauf hingewiesen wurden das sich im World Wide Web eine Rätsel-Seite versteckt hat, die ich bisher noch nicht kannte. Auf dieser Seite kann man sich von Frage zu Frage nach oben Arbeiten und sein Gehirn ein wenig belasten, oder auch nicht belasten, wenn es ziemlich gut ist.

Ich möchte euch das nicht vorenthalten, da ich mir sicher bin das einige Bloger die hier lesen auch gerne ihre Grauen Zellen anstrengen.

Grauezelle.net

Ich muss euch aber warnen, man wird von den Aufgaben ein wenig erschlagen, da nicht beschrieben ist, was nun eigentlich gesucht wird, hier findet ihr aber Hilfe im Forum. Also auf auf und Los rätseln, man soll seinen Muskel eh täglich trainieren 😉

Werbung


Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst 19. November 2009 von Sven in category "Dies und Das

3 COMMENTS :

  1. By Andersreisender (18 comments) on

    Hallo! Ich bin auch gerade am “rätseln”…aber nicht in dem von Dir beschriebenen sinne. Ich rätsle, gerade, ob Du damit etwas Anfangen kannst:

    Nun habe ich – laut Regeln – die ehrenvolle Aufgabe, Deinen Blog für eine Auszeichnung zu nominieren! Schau mal bei mir vorbei, näheres findest Du dort! 😉

    Schönen Abend
    Gerry der Andersreisende

    Antworten
  2. By Marc (194 comments) on

    Es ist mir ein Rätsel, warum ich mich zum rätseln mit dem Rätseln registrieren muss. Da ich dazu keine Lust habe, wird das Rätsel mir immer rätselhaft bleiben 😉

    Antworten
    1. By Teufel100 (672 comments) (Autor) on

      Du musst dich nicht Registrieren, dann darfst du allerdings die Seite nicht schließen bis du bei der letzten Frage bist 😉 Registrieren musst du dich nur wenn du dein erreichtes Level speichern willst um dort beim nächsten mal weiter zu Spielen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.