November 9 2009

Wochenrückblick vom 02.11. – 06.11.2009

Vor den Ferien hatte ich ja begonnen immer am Ende einer Woche, oder zum Beginn der nächsten einen Wochenrückblick zu schreiben, über das, was in der Schule so gemacht wurde. Die letzte Woche vor den Ferien habe ich das nicht gemacht, weil ich da eigentlich nur eine Klausur geschrieben habe in Deutsch und die restliche Zeit irgendwie krank war. Aber jetzt ist es wieder soweit, die erste Woche nach den Ferien ist vorbei und nun gibt es wieder einen ersten Wochenrückblick.

Am Montag ging es gleich wieder mit Mathe los. Wir befinden uns gerade in der analytischen Geometrie und dort im Bereich der Ebenen. Diesen Stoff bringen wir uns in Form eines Selbststudiums bei, welches wir anhand eines Kompetenzrasters bearbeiten. Am Montag war schon mal die erste kleine Auswertung zu den Themen, Normalengleichung, Vektorgleichung und Koordinatengleichung. Hinzu kamen noch ein paar Übungen rund um diesen Bereich.

In Physik haben wir dann mit dem Photoeffekt begonnen, wie man an meinen gestrigen Beitrag schwer erkennen kann. Wir hatten noch mal ein wenig die Beobachtungen wiederholt die wir vor den Ferien gemacht hatten und dann ging es gleich los mit der Planckkonstante und der Formel zur Berechnung der kinetischen Energie eines Elektron, nachdem es durch das Licht aus der Oberfläche des Materials herausgelöst wurde.

Am Dienstag ging es dann in Deutsch noch ein wenig um Brecht, davor haben wir uns aber einen Vortrag über das epische Theater angehört. Das ganze muss ich mir aber noch einmal anschauen, habe das nicht ganz verstanden. In PW ging es eigentlich nur darum uns noch einmal auf die Klausur vorzubereiten, welche wir dann am Donnerstag geschrieben haben.

Am Mittwoch folgte dann in Mathe ein kleiner Test, den ich aber nicht ganz so ernst genommen habe, da ich diesen am Ende streichen lasse. Wir schreiben in Mathe immer drei Tests pro Semester, aber nur zwei gehen in die Wertung ein. Danach ging es, genau so wie Montag, mit dem selbstlernen weiter. In Physik ging es auch weiterhin nur um den Photoeffekt, wobei wir jetzt schon daran gegangen sind, wie man bestimmte Größen durch bestimmte Versuche herausfinden kann.

Donnerstag war dann Klausur-Zeit in PW. Es ging um die europäische Union und deren Entstehung in den 50iger Jahren.

Freitag hatte ich frei, da ist also nicht viel zur Schule zu sagen.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht9. November 2009 von Sven in Kategorie "Allgemein", "Dies und Das

1 COMMENTS :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.