Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Nach dem mit der EGKS die erste supranationale Behörde geschaffen wurde, wurde nun weiter an einen gemeinsamen Europa gearbeitet. Die weiteren Schritte waren nun das Euratom und die EWG. Durch das Euratom soll der Aufbau der Nuklearindustrie in den Mitgliedsstaaten geregelt werden. Ziel war es die Entwicklung für die friedliche Nutzung der Nukleartechniken voranzutreiben.

Durch die EWG sollte ein gemeinsamer Binnenmarkt in der EU geschaffen werden, durch welchen Handelshemmnisse abgeschafft werden sollten (Zolle). Ebenso sollte ein gemeinsamer Außenzoll eingeführt werden.

Am 8.April 1965 tritt dann der Fusionsvertrag in Kraft. Hier werden die Organe der EWG, der EGKS und Euratom zusammengeführt.