5 August 2009

Ich gebe es zu…

und gestehe meine Schuld. Ich habe jetzt seit 3 Wochen Ferien und das was ich für die Schule machen wollte ist immer noch nicht gemacht. Zum einen wollte ich für jedes Fach die Arbeitsmaterialien so aufarbeiten das damit eine anständige Prüfungsvorbereitung möglich ist. Dann wollte ich, in Ergänzung zum ersten Punkt, auch noch Lernkarten erstellen um bestimmte Dinge besser lernen zu können, damit ich sie auch im Schlaf ohne Probleme anwenden könnte.

Als drittes steht ein Vortrag vor der Tür der kurz nach dem Ferienende gehalten werden muss. Auch hier bin ich noch nicht wirklich weiter, obwohl ich mir schon Bücher zum Thema ausgeliehen habe und mich extra in einer Bibliothek angemeldet habe.

Leider habe ich mir auch noch keine Bücher zur Prüfungsvorbereitung geholt.

Also ich gestehe, ich genieße gerade meine Ferien und bin ziemlich Faul, ich hoffe ich muss nicht mit einer all zu harten Strafe rechnen 😉

Werbung


Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst 5. August 2009 von Sven in category "Dies und Das

1 COMMENTS :

  1. By Zyprie (1 comments) on

    Hi Sven, bedenke, es sind FERIEN und die solltest du auch geniessen! Dann klappt es mit den schulischen Dingen wie von selbst.
    Schönen Abend noch aus Treptow

    Zyprie

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Zyprie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.