6 Juli 2009

Bereit für CAD

So ich habe jetzt hier auf meinen Rechner das CAD-Programm wieder einsatzbereit gemacht. Dazu musste ich es neu installieren und mir eine neue Lizens holen für den privaten Gebrauch. Mein CAD-Programm heißt Medusa und ist von der CAD Schrör GmbH. Für den privaten Gebrauch (also zum üben) ist dieses Programm kostenlos und mehr brauche ich ja vorerst nicht.

Damit ist aber auch mein Plan für die Ferien mehr als voll. Ich muss für die Schule vielen Nach- und Wiederholen, das CAD-Zeichnen lernen und mich auf die letzten beiden Semester vorbereiten. Aber ich bin mir sicher, dass ist alles machbar und es wird auch genügend Zeit zum entspannen bleiben. Das CAD-lernen kann ich auch nicht weiter verschieben, da der SGD-Kurs schon fast abgelaufen ist und ich noch fast alle Einsende-Aufgaben einsenden muss. Es gibt zwar noch ein wenig Zeit mehr hintendran, aber das ist auch nicht unendlich viel.

Jetzt muss ich nur noch in Berlin ein paar Kontakte zu Leuten knöpfen die schon CAD können und bei denen ich mir ein wenig was abschauen kann und bei denen ich vielleicht auch ein Praktikum in diese Richtung machen kann.

Ja, ansonsten könnt ihr euch hier schon mal auf Proben meiner Arbeit freuen 😉

Werbung


Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst 6. Juli 2009 von Sven in category "Techniches Zeichnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.