Juni 16 2011

Die Drei am Donnerstag – KW 24/2011

1. Was war, ist oder wäre für dich die größte Verletzung in einer Beziehung?

Hmmm… auf diese Frage kann ich keine Antwort geben, hatte bisher noch keine Beziehung.

2. Wenn dein Haus brennen würde und du nur drei Gegenstände retten könntest, was wäre das?

Wenn mein Haus brennen würde, hmmm…. also ich gehe mal davon aus, dass sich alle Personen selbst retten, da es hier ja um Gegenstände geht. Aber abweichend davon würde ich natürlich erst einmal die Haustiere retten, das sind auch Lebewesen und die sind wichtiger als alle Gegenstände. Dann wäre meine Geldbörse wichtig und das Handy. Alles ander ist ersetzbar und muss nicht gerettet werden.

3. Woran erkennt man, dass du nervös bist?

Öhm… keine Ahnung. Wahrscheinlich zitter ich leicht, fange an extrem zu berlinern und starre irgendeinen Punkt im Raum an. So ist das zumindest bei Vorträgen und Prüfungen immer gewesen.

Diese Fragen kommen von der Krümelmonster AG und gehören zu „Die Drei am Donnerstag“.

 



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht16. Juni 2011 von Sven in Kategorie "Die drei am Donnerstag", "Dies und Das

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.