30 August 2009

Kennt ihr euren Kiez, eure Stadt, euer Dorf?

Warum stelle ich diese Frage? Nun ganz einfach, es ist noch gar nicht solange her da bin ich durch meinen Kiez spaziert an einen Haus vorbei das dort schon immer ist und habe mit erstaunen entdeckt das in diesem Haus ein Museum ist. Ein Museum in meinen Kiez und ich war noch nie drin. Eigentlich ist das schade, man wohnt in seinen Kiez schon ewig und kennt eigentlich nicht wirklich etwas davon. Keine Geschichte, man weiß nicht wie es zum Namen kam und wie sich der Kiez entwickelt hat.

Ich frage mich natürlich ob es nur mir so geht, ob nur ich so durch vor mich hin lebe und ob nur ich mir bisher so wenige Gedanken über meinen Kiez gemacht habe? Darum meine Frage an die Blogerwelt: Kennt ihr euren Kiez, eure Stadt, euer Dorf? Wisst ihr etwas über die Geschichte, über historische Daten oder sonst etwas? Ich rufe jetzt einfach mal alle Bloger auf ihren Kiez, ihre Stadt oder ihr Dorf vorzustellen! Ich würde mich sehr freuen wenn viele mitmachen und einen Pingback hierher senden, damit ich es auch lesen kann 😉 .

Ich werde meinen Kiez natürlich auch vorstellen, bevor ich das aber mache gehe ich in das Museum hier in meinen Kiez um mehr über ihn zu erfahren und um mich mit der Geschichte von meinen Kiez zu beschäftigen.

Mir ist beim Schreiben des Artikels auch wieder der Beitrag von gesichtet.net in Erinnerung gekommen, wo er ein wenig was über seine Stadt schreibt.

Werbung

Schlagwörter: , ,
Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst 30. August 2009 von Sven in category "Dies und Das

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.