April 21 2009

Ein Herz für Blogs

Lange Zeit habe ich überlegt welchem Thema ich meinen 100.Blogbeitrag in diesen Blog schenke. Entschieden habe ich mich dafür, meinen 100.Blogbeitrag für die Aktion „Ein Herz für Blogs“ zu benutzen. Die Erklärung findet ihr in den verlinkten Blog und ich fange einfach mal an.

Als erstes die Lernblogs in welchen ich ab und an mal vorbeischaue.

Als erstes ist da Sprachen lernen Web wo man Informationen rund um das Thema Sprachen lernen finden kann. Dann natürlich die Seite oberprima.com , bei welcher ich meinen Einstieg in die Integralrechnung vollzogen habe und welche sehr viele Nachhilfevideos rund um das Thema Mathe bereit hält.

Als nächstes dann mal zu den Seiten wo ich mir meine Inspirationen für den nächsten Buchkauf hole. Da wäre zum einen die Krimikiste. In den Podcast geht es um Krimibücher, wo ich nicht mal wusste das es da soviele von gibt. Dann kommt da die Buchkolumne, wo ich dann Tipps für alle anderen Genres finde. Auch etwas mit Büchern zu tun hat der Blog von Verena (dem Twitter-Hühnchen), wo ich auch gerne mal vorbeischaue.

So dann gibt es noch den Blog von morgaine macbay, welcher dir Tipps gibt, wie du dein Leben neu gestalten könntest und es spannender machst.

Das reicht dann aber auch, es gibt sicher noch einige Blogs mehr die ich gerne Besuche, aber irgendwo muss man ja mal einen Strich ziehen, sonst wird die Liste hier nie fertig.

Also dann, für welche Blogs hast du ein Herz?


Schlagwörter: , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht21. April 2009 von Sven in Kategorie "Dies und Das

5 COMMENTS :

  1. Pingback: Ein ♥ für Blogs | Die netzartige Welt

  2. Pingback: Welle des Erfolgs - Persönliches - Nicht spurlos

  3. Pingback: StyleSpion ruft zur Aktion “Ein ♥ für Blogs” auf | Styleranking

  4. Pingback: Ein Herz für Blogs – Teilnehmer » exscribo.de

  5. Pingback: Netzartig » Ein ♥ für Blogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.