6 Oktober 2011

Die Drei am Donnerstag – KW 40/2011

1. Was bedeutet für dich der Beginn eines neuen Tages?

 

Der Beginn eines neuen Tages? Hmm… es ist immer ein Neuanfang. Es kommt etwas auf einen zu, was man nicht einschätzen kann. Jeden Tag kann etwas passieren, woran man am Morgen noch gar nicht denkt.

 

2. Was nimmst du wahr, wenn du dich im Wald aufhältst?

 

Den Wald 😉 . Nein im Ernst, ich nehme vieles wahr, was ich in der Stadt nicht wahrnehme. Kleine Frösche zum Beispiel, Spinnen, Unken und viele andere Tiere. Aber auch die Luft ist anders im Wald, was sich eindeutig auch positiv auf den Körper und dem Geist auswirkt. Es gibt so viele Gerüche und Eindrücke, die man im Wald mitnehmen, dass ist man als Stadtmensch schon gar nicht mehr gewöhnt.

 

3. Hast du kürzlich irgendetwas ganz Sonderbares gesehen?

 

Hmmm… nein eigentlich nicht. Heute früh, auf dem Weg zur Arbeit, habe ich drei Waschbären gesehen. Zwei Junge und die Mutter (gehe ich jedenfalls von aus). Da ich nicht weiß, wie Waschbären reagieren, habe ich eine kleine Kurve auf die Straße gemacht, während die Waschbären auf einen Pfeiler geklettert sind. Danach habe ich mich wieder auf den Gehweg begeben und dann habe ich die Waschbären angesehen und die Waschbären haben mich angesehen, bis die Mutter irgendwann die Schnauze voll hatte und sich in die Dunkelheit zurück gezogen hat.

 

Diese drei Fragen gehören zu „Die Drei am Donnerstag“ die ihr auf dem Krümelmonsterblog findet.

Werbung


Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst 6. Oktober 2011 von Sven in category "Die drei am Donnerstag", "Dies und Das

1 COMMENTS :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.