12 Februar 2011

Herr Bär bei den Vorbereitungen für eine Teeparty

Teddy Bär wollte heute eine Teeparty veranstalten, nur leider konnte er sich nicht entscheiden, welchen Tee er nimmt. So verstreute er den guten Schwarztee auf den Tisch und verfing sich in der Teekanne. Außerdem ließ er sich auch die Teebeutel nicht entgehen. Kurz gesagt, ich musste danach die Küche wieder aufräumen.

Teeparty vom Teddy Bär
Teeparty vom Teddy Bär

Das Foto gehört mit zum Projekt52/2011.

Zuletzt Aktualisiert am

Werbung


Copyright 2019. All rights reserved.

Verfasst 12. Februar 2011 von Sven in category "Dies und Das", "Projekt 52

5 COMMENTS :

  1. By Ghost (35 comments) on

    Man man man…. Herr Bär hätte von mir sowas von die Leviten gelesen bekomen… der gute Tee…. Das ist doch der pure Frevel.

    Super Bild.

    Antworten
  2. By Erdbeere (30 comments) on

    Ui, dem musst Du aber noch ein wenig Manieren beibringen *g*

    Lieben das-geht-ja-so-gar-nicht-Gruß
    Erdbeere 😉

    Antworten
  3. By Petra (1 comments) on

    Echt niedlich! Die Begründung für den verschütteten Tee muss ich mir echt merken für den Fall, dass mir was daneben geht!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.