Mai 10 2010

Zwei spannende Wochen liegen jetzt hinter mir

Die schriftlichen Prüfungen sind geschrieben, die mündliche Prüfung folgt in zwei Wochen und dann ist die Schule vorbei. Wie schon einmal erwähnt, weiß ich danach noch nicht, was es hier im Blog dann geben wird. Denn entstanden ist er ja vor knapp zwei Jahren um mich beim lernen zu unterstützen. In den zwei Jahren ist er mir aber lieb und teuer geworden und die Themenauswahl war doch schon ziemlich schnell nicht mehr nur auf die Schule begrenzt. Aber es waren bisher halt immer die meisten Einträge, neben dem Laufen natürlich.

Ab den nächsten Monat muss ich mir also neue Themengebiete einfallen lassen. Ich muss meine Kategorien neu gestalten und wahrscheinlich werde ich ein neues Design gebrauchen, da dieses hier ab der 3er Version von WordPress wohl nicht mehr wirklich unterstützt wird. Es wird sich also in den nächsten Wochen einiges ändern. Der Blogtitel muss geändert werden, denn das Abitur habe ich ja dann (hoffentlich) und das soll ja hier nicht das Ende sein. Hach eigentlich weiß ich noch gar nicht so recht, mal schauen was mir da so einfällt.

Was aber so bleibt wie es ist bin ich. Ihr müsst euch also weiter durch meine Grammatik quälen, ihr müsst weiterhin versuchen meine unvollendeten Gedanken zu beenden und ihr werdet mich auch weiterhin als Kommentator in euren Blogs ertragen müssen 😉



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht10. Mai 2010 von Sven in Kategorie "Dies und Das

2 COMMENTS :

  1. By Erdbeere (30 comments) on

    Lieber Sven, es freut mich zu lesen, das Du bis jetzt gut durchs Abi gekommen bist. Weiter so!

    Weiterhin freue ich mich auf Dein neues Blog Konzept *g*

    Erdbeere mit Freudigem-Erwartungsgruß

  2. By Tanja (23 comments) on

    Da bin ich aber froh, dass Du und vor allem auch Dein Blog uns erhalten bleiben 😉
    Ich freu mich auch auf Dein neues Konzept und bin schon mal gespannt wie es aussehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.