Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Nachdem ich ja nun am Wochenende und am Montag ziemlich viel gelernt habe für die Physik-Klausur, habe ich diese nun am Montag-Abend hinter mich gebracht. Sie bestand diesmal aus fünf Aufgaben. Eine Aufgabe war direkt nur über die linke-Hand-Regel, die zweite war dann über den Hall-Effekt, die dritte beinhaltete die Lorentzkraft, die vierte über Kondensatoren und die fünfte über Kapazität und über die gespeicherte Energie.

Insgesamt war die Klausur ziemlich einfach und wenn ich nicht so lange durch Krankheit gefehlt hätte, wäre es wahrscheinlich eine gute zwei bis mittlere eins geworden. So bin ich schon zufrieden, wenn es eine gute drei wird. Da bin ich mir aber auch ziemlich sicher, da es doch ziemlich gut gelaufen ist. Aber nunja, wie jeder weiß dauert es immer eine weile bis eine Klausur korrigiert ist und somit muss ich auf das Ergebnis sicher bis nächste Woche warten.