Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Eine gute Methode den Lernstoff zu festigen und besser abrufen zu können ist wohl die, selber einmal Lehrer zu spielen und jemand anderen den Stoff zu vermitteln. Zum einen wiederholt man alles das, was man schon kann, zum anderen findet man auch die Dinge, in welchen man Unsicher ist und schaut sich das noch einmal genauer an, damit man auch das weiter geben kann.

Früher gab es dafür in der Schule einmal Lerngruppen wo jeder den anderen das vermittelt hat, wo er selber stark drin ist und von den anderen dafür dann das gelernt hat, wo diese besser sind. Lang ist das her und wird heutzutage nicht mehr wirklich gemacht, obwohl das doch ziemlich wirkungsvoll war.

Aber in Zeiten des Internets wäre es ja fast schon lächerlich, wenn es so einen Ansatz nicht geben würde. Auf www.paukr.de könnt ihr das nämlich machen. Hier könnt ihr auf der einen Seite Lerneinheiten erstellen, von Dingen wo ihr meint das ihr richtig gut seid, oder wo ihr einen Vortrag vorbereitet, oder so was ähnliches. Auf der anderen Seite könnt ihr aber auch die freigegebenen Lektionen der anderen nutzen um euren Wissenstand in bestimmten Gebieten zu verbessern und zu vertiefen.

Wenn ihr also euer Wissen mit anderen Teilen möchtet oder ihr eine Lernplattform sucht auf welcher euch andere beim Lernen unterstützen, dann seid ihr dort genau richtig, auch wenn es zur Zeit vielleicht noch nicht zu allen Themen eine Lerneinheit gibt. Nutzt diese Lücke doch einfach um selber einmal Lehrer zu spielen…..