25 April 2010

Kinder- und Jugendbücher – Das Kind in Dir

Und schon wieder gibt es eine neue Runde bei Heuni, diesmal ist das Thema “Kinder- und Jugendbücher“.

Wer mich heute kennt wird denken das ich als Kind ziemlich viel Gelesen habe und auch gerne. Fakt ist, dass ich eher selten gelesen habe. Nicht weil es mir keinen Spaß gemacht hat, sondern weil ich von Bibliotheken erst ziemlich spät erfahren habe und wir uns Bücher nicht wirklich leisten konnten.

Ich hatte aber von meiner Oma ab und an mal ein Buch bekommen. Ein Kinderlexikon, was ich wirklich Klasse fand oder Tierbücher, die ich mir auch immer wieder gerne angeschaut habe. Natürlich waren damals auch die Lustigen Taschenbücher von Walt Disney immer interessant. Ich konnte mir ab und an mal eines kaufen, habe es aber nie geschafft diese voll durchzulesen. Ansonsten gab es natürlich noch so Geschichtssammlungen von denen ich eine ganze Menge hatte. Wie die jetzt im einzelnen hießen weiß ich nicht mehr, es gab aber viele interessant Gedichte und Geschichten darin zu finden. Ein Gedicht war mir sogar noch lange Zeit danach im Gedächtnis, weil ich es immer und immer wieder gelesen, bzw. gesungen habe. Es ging darin um einen Drachen, aber inzwischen ist es dann doch so lange her, dass ich mich nicht mehr genau daran erinnern kann.

Natürlich waren in diesen Büchern auch Geschichten wie die “Drei Schweinchen”, Dornröschen, Die sieben Zicklein,  Aschenputtel, Schneewittchen und vieles mehr dabei, die wir in der Kindheit oft erzählt bekommen haben und eben so oft auch selber gelesen haben.

Zuletzt Aktualisiert am

Werbung


Copyright 2019. All rights reserved.

Verfasst 25. April 2010 von Sven in category "Das Kind in Dir", "Dies und Das

1 COMMENTS :

Schreibe einen Kommentar zu Janosch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.