1 April 2010

Die Drei am Donnerstag

Es ist wieder Zeit für die Drei am Donnerstag. Keine großen Worte, fangen wir gleich an!

1. Welchen Beruf würdest du ausüben, wenn du frei wählen könntest?

So doof wie es vielleicht klingt, ich möchte immer noch Koch werden, auch wenn mich früher keiner nehmen wollte. Naja was solls, ich werde es überleben.

2. Falls der Osterhase vorbeihüpft, was soll er dir verstecken?

Ein paar Jobs die Geld bringen, das wäre echt nett von ihn.

3. Lachst du auch, wenn du ganz alleine bist?

Klar, wieso sollte ich denn nicht lachen wenn ich alleine bin? Wenn ich alleine bin lach ich sogar viel extremer als wenn jemand dabei ist 😉

So und jetzt noch was ganz schönes, die Franzi hat mir heute den 1.000 Kommentar da gelassen. Das freut mich wirklich und ich werde mir noch was für die Franzi einfallen lassen 😉

Zuletzt Aktualisiert am

Werbung


Copyright 2019. All rights reserved.

Verfasst 1. April 2010 von Sven in category "Dies und Das

2 COMMENTS :

  1. By Franzi (33 comments) on

    Ich? Wow, der 1000. Kommentar. Da freue ich mich aber auch, dass gerade ich diese Ehre hatte. Glückwunsch zum erfolgreichen Blog. Ich schaue ja sehr oft und gerne hier vorbei, auch wenn ich nicht immer einen Kommentar dalasse. 😉

    Frohe Ostern wünsche ich dir.

    PS: Ich wusste ja gar nicht, dass du Koch werden wolltest. Was man nicht alles so in einem Blog über den Anderen erfährt. 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Franzi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

Auszug aus unserer Datenschutzerklärung.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.