Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Das Jahr ist fast zu Ende. Ein Monat noch und 2011 ist Geschichte. Es gibt so einige Dinge, die ich in den 31 Tagen, die noch bleiben, noch erledigen muss. Eines dieser Dinge ist, dass ich mir einen neuen Wandkalender für 2012 besorgen muss. Für 2011 hatte ich einen, den ich mit meinen eigenen Fotos gestaltet hatte, 2012 soll auch wieder so einer her, allerdings war ich mir bisher noch nicht bewusst, wie dieser aussehen soll. Heute früh, auf dem Weg nach Hause, kam mir dann die Idee. Ich könnte in den Kalender meine Gedichte drucken lassen. Jeden Monat ein Gedicht, 12 Gedichte also insgesamt. Ich muss sagen, mir gefällt diese Idee immer mehr, weswegen ich mir auch schon Gedanken über die Umsetzung gemacht habe.

Als Erstes dachte ich mir, ich könnte die Gedichte einfach so abdrucken, ohne irgendwas zusätzlich zu machen. Allerdings finde ich diesen Gedanken dann doch irgendwie langweilig, weswegen mir als Nächstes die Idee kam, die Gedichte mit Bildern zu untermalen. Gedichte in Verbindung mit den richtigen Bildern untermalt, wirken einfach sehr viel besser, als wenn man die Gedichte einfach nur auf weißem Untergrund abdrucken lässt. Mein Problem sind allerdings die Bilder!

Wie sucht man die Bilder so aus, dass sie zum Gedicht passen? Und wie gestaltet man das Ganze dann am besten? Ich meine, wenn man Gedichte mit Bildern untermalt, dann muss ja nicht nur das Bild passen, sondern auch die Schriftfarbe, die Schriftgröße und die Schrift selbst. Nur wenn all das zusammenpasst, wirkt das Gesamtbild und nur dann sieht der Kalender wirklich gut aus. Problem ist nur, dass meine grafischen Ambitionen eigentlich gleich null sind. Sicher gibt es Dinge, die mir im ersten Moment gefallen, die ausgedruckt dann aber anders wirken und die dann eben nicht zusammenpassen. Wer hier Ideen und Tipps hat, darf gerne hier kommentieren ;-).

Ich weiß, ich kenne meine Gedichte, aber ich lese sie selbst viel zu selten. Deswegen gefällt mir die Idee so gut und deswegen würde ich sie auch gerne umsetzen. Vielleicht wird so ein Kalender ja auch zum Weihnachtsgeschenk für den ein oder anderen aus meiner Familie, wenn er mir in der Endversion gefällt, könnte das durchaus sein ;-).