Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

So wie versprochen kommt hier heute das PDF mit den Vokabeln zu Slam von Nick Hornby. Dies ist auch der Abschluss zu dem Buch, nachdem ich es jetzt endlich fertig gelesen habe. Als erstes dachte ich mir, gebe ich euch eine kurze Inhaltsangabe in Englisch, aber mein Englisch ist nicht wirklich so gut und deswegen wei√ü ich nicht ob ich euch das antun kann ūüėČ . Aber ich versuche es einfach mal, ich bin ja nicht feige ūüėČ

Slam, a book by Nick Hornby, tells the story of a boy and a girl. Both fall in love and have sex for the first time. They use a condom for the first time and for many times after it, but for one time they use it to late. And here is the point then the trouble begins. The girl is pregnant and now they have to find in a way in a new life.

The story is told by Sam, this is the protagonist of the book. He gives us the information about his life, his family and about Alicia and her family. He shows us his point of view about this story and how it works for him.

Sam is a skateboarder. He loves that and he is a big fan of Tony Hawk. He has a poster of Tony Hawk and talk to them if he is in trouble or he need help. Sometimes, this is what Sam think, Tony Hawk whizzed him to the future, after he knows that Alicia is pregnant. So he can see how the future works and what it brings to him. He can learn to be a father and how it works. At the end of the book he will be whizzed in the future again and so we can learn how it goes on with Sam and Alicia.

So ich hoffe das ihr damit was anfangen k√∂nnt, ansonsten fragt einfach mal nach ūüėČ

Jetzt aber zum PDF, auch hier hoffe ich das ihr etwas damit anfangen könnt.

Vokabeln-fuer-Slam-von-Nick-Hornby

Abschließend kann ich noch erwähnen, dass das Buch lesenswert ist, ob ihr es nun in Englisch oder Deutsch lest ist da glaube ich völlig egal.

Wir versprochen kommt hier jetzt der zweite Teil der Vokabel-Liste f√ľr das Buch „Slam“ von Nick Hornby. Es kommen auch nach diesem zweiten Teil noch mehr Vokabeln, aber ich mache das lieber erst mal in Portionen und fasse es am Ende noch mal in einer PDF Datei zusammen. Jetzt aber zu den Vokabeln:

pram -> der Kinderwagen

all sweaty -> alles schweißtreibend

chest -> die Brust, der Brustkorp

straw -> das Stroh, hier aber wohl eher -> der Strohhalm, der Trinkhalm

mooching -> herumlungernd

shiver -> das Bruchst√ľck, der Schauer

conceived -> erdacht

dematerialized -> entmaterialisiert (beam me up Scotty ūüėČ )

bowls -> Bowling (ergibt f√ľr mich keinen Sinn in dem Zusammenhang, aber wird wohl stimmen ūüėČ )

quivery -> zittern

cheek -> die Backe

being thick -> Dick sein

graze -> die Hautabsch√ľrfung

pale -> aschfahl, blass

poisoning -> der Giftmord, die Vergiftung

kind of mess -> ziemliches Durcheinander

What a pair? -> Was f√ľr ein Paar.

flushed the loo -> die Toilette sp√ľlen

swerve -> abschwenken, ausweichend

guts -> die Courage, aber auch -> die Eingeweide

peaky -> abgemagert, kränklich

embarrassment -> die Peinlichkeit, die Verwirrung

Ich √ľberlege das ganze dann noch in bestimmte Kategorien zu sortieren in der PDF Datei. Wer Ideen f√ľr Kategorien hat, gerne melden ūüėČ

Ich habe mir ja vorgenommen jeden Monat ein Buch in Englisch zu lesen. Das erste ist dabei „Slam“ von Nick Hornby geworden, oder besser, ist es immer noch. Ich bin jetzt beim f√ľnften Kapitel angekommen und habe irgendwann angefangen mal ein paar Vokabeln raus zuschreiben die ich nicht wirklich kenne. Und genau diese werde ich jetzt hier immer mal wieder ver√∂ffentlichen. Und heute fange ich auch gleich damit an.

greedy

gierig

habgierig

gefräßig

raffgierig

pathetic

erbärmlich

jämmerlich

armselig

weak

schwach

geschwächt

machtlos

schlecht

obvious

offensichtlich

eindeutig

deutlich

klar

been a muppet

ein Blödmann sein

showing off

protzerei

Angeberei

protzend

being cocky

Dreist sein

√ľberm√ľtig sein

eingebildet sein

rotzfrech sein

scummy

schäbig

schaumig

gemein

a plumber

Klempner

Installateur

reckoned

gerechnet

meinte

inferior

minderwertig

schlechter

unterlegen

untergeordnet

concerned

besorgt

beeteiligt

bek√ľmmert

betroffen

addicted

abhängig

s√ľchtig

verfallen

mugging

ausraubend

Straßenraub

Raub√ľberfall

concrete

fest

konkret

dicht

wirklich

rehearsing

probend

dumping

Unterbietung

Entsorgung

desperate

verzweifelt

hoffnungslos

erbittert

swapped

tauschte

getauscht

paid over the odds

zu viel bezahlt

Ungeklärt sind jetzt noch folgende:

  • piling seconds and thirds on their plates
  • wears a stud
  • dim kid