Svens kleiner Blog

Nicht wegen Geld, nicht wegen Ruhm, nicht wegen Aufmerksamkeit sondern einfach nur so ;-)

Ich frage mich ja schon seit Jahren was es mit diesen Hype um Deutschland Sucht den Superstar so an sich hat. Ich verstehe es nämlich meist nicht. Es ist die 7.Staffel, dass heißt es müssten doch schon 6. DSDS Stars da draußen auf der Bühne stehen und die Menge rocken. Aber sind wir mal ehrlich, wer hat es wirklich geschafft, wer hat es über Jahre geschafft ganz oben mit zu Singen und wirklich eine Super Karriere zu starten? Mir Persönlich fällt kein einziger DSDS Star ein der es geschafft hat. Stopp doch da war doch dieser eine, der mit dem Sommerhits, hach mir ist doch echt der Name entfallen, aber der hatte ja doch ein paar Hits, aber der Rest, wo ist der Rest?

Ich verstehe es wirklich nicht das sich jedes Jahr aufs neue mehrere Millionen Menschen in die Castings schleppen, sich Beschimpfungen von der Jury anhören und dann geknickt wieder nach Hause gehen. Meine Vermutung ist nämlich, dass die meisten die bei DSDS anrufen auch wirklich nur DSDS Fans sind und nicht die Fans vom Gewinner. Weiterhin vermute ich das die Leute bei jeder neuen DSDS Staffel den alten DSDS Sieger fallen lassen um wieder bei der neuen Staffel Platz und Geld für den neuen DSDS Star zu haben. Das kostet ja schließlich einiges. Der Anruf kostet, die Marketing-Artikel kosten und deswegen kann man sich die alten Stars nicht mehr leisten, deswegen ebbt die Bekanntheit ab und deswegen kann man eigentlich nur verlieren als Sieger von DSDS.

Warum tun sich die Menschen das also jedes Jahr aufs neue an und warum verstehen die vermeintlichen Stars eigentlich nicht, dass DSDS nicht wirklich ein Sprungbrett ist?